• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Bäume pflanzen mit dem OB

14.04.2015

Oldenburg Baumpflanzen in Donnerschwee: Zum 63. Tag des Baumes am Sonntag, 19. April, lädt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann alle Oldenburger auf den zukünftigen öffentlichen Spielplatz an der Donnerschwee-Kaserne ein. Dort wird er ab 11 Uhr, mit dem Bürgerverein Donnerschwee, Ratsherren und -frauen sowie Frauen und Männern aus der Stadtverwaltung die Freifläche bepflanzen. Wer mitmachen will, sollte Gummistiefel und Spaten mitbringen, auch wetterfeste Kleidung ist von Vorteil. Für Kinder gibt es ein Rahmenprogramm. Das Veranstaltungsgelände erreicht man über das Haupttor der ehemaligen Kaserne am Ende der Kranbergstraße.

Gepflanzt werden Wildbirnen und heimische Heckenpflanzen. Der Bürgerverein liefert und setzt zudem eine größere Wildbirne. Diese Pflanzungen werden den Bau des großen Spielplatzes einläuten, der das Leben mit Kindern im Stadtteil in den kommenden Jahren noch attraktiver machen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.