• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Barocker Klang in Kirche

22.10.2015

Ohmstede Ein Termin zum Vormerken: Mit einem besonderen Konzert wird in der Ohmsteder Kirche (Rennplatzstraße) die Adventszeit eingeläutet. Für Sonntag, 29. November, 17 Uhr, laden Musikerinnen und Musiker des Oldenburgischen Staatsorchesters gemeinsam mit dem Oldenburger Cembalisten Karl-Ernst Went und der australischen Sopranistin Valda Wilson (zurzeit unter anderem als Gräfin in „Figaros Hochzeit“ im Staatstheater zu erleben) ein.

Barocke Klangkunst steht auf dem Programm. Neben Johann Sebastian Bachs einziger italienischer Kantate „Non sa che sia dolore“, BWV 209, und spritzigen Quartetten von Georg Philipp Telemann und Jean-Philippe Rameau wird auch das Konzert in G-Dur für Viola und Streicher von Telemann (Solist: Nikolas Sahler) zu hören sein.

Akteure sind neben Valda Wilson, Stephania Lixfeld (Flöte), Astrid Heinemann und Frank Goralczyk (Violine), Nikolas Sahler und Dietrich Schneider (Viola), Gerke Jürgens (Violoncello), Jochen Zillessen (Bass) und Karl-Ernst Went (Cembalo).

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird herzlich gebeten, denn der Erlös des Konzertes wird der Orgelsanierung und -erweiterung zugute kommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.