• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Beflügelnder Besuch vom Star

16.02.2017

Kreyenbrück Spielend begeistert hat ein echter Musikstar die Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Unter dem Regenbogen.

Der große Promi überragte sein Publikum längenmäßig zwar kaum, sorgte aber am Piano für mächtig Aufsehen. Hanni Liang persönlich hat im Rahmen der Initiative „Rhapsody in School“ am Schulklavier Kostproben ihres virtuosen Könnens präsentiert. Regelmäßig besuchen bekannte Musiker bei der Aktion ehrenamtlich zwischen Proben und Konzerten in ihren Tournee-Städten Schulen. Das Projekt soll für den Nachwuchs Brücken zur Klassischen Musik schlagen. Über 300 bekannte Künstler beteiligen sich deutschlandweit.

Der 23-jährige Gast der Grundschule Unter dem Regenbogen spielte unter tosendem Beifall Werke von großen Komponisten wie Scarlatti, aber auch moderne Songs. Zwischendrin hatte die international bekannte Pianistin Zeit, Fragen ihrer jungen Zuhörer zu beantworten. Die Deutsch-Chinesin aus Bielefeld erzählte Geschichten und Hintergründe und zeigte Spieltechniken am Klavier.

Wissen wollten die Grundschüler natürlich auch, wie es ist, auf den Bühnen dieser Welt zu stehen – und wie der Weg dahin ist: „Wie wurdest du so gut, dass du heute Konzerte geben kannst? Musst du noch jeden Tag üben? Und wie lange? Hast du Lampenfieber? Gibt es für eine Profimusikerin auch mal Freizeit? Kein Fragezeichen blieb dabei im Raum stehen. Hanni Liang, die mit acht Jahren das Klavierspielen gelernt hat, verriet sogar, dass wie überall im Leben auch bei großen Konzerten mal etwas schiefgehen kann und wie sie gelernt hat, mit kleinen Pannen umzugehen. Über die lustigen Anekdoten aus dem Künstlerleben freuten sich die Jungen und Mädchen besonders.

Gleich nach der Verabschiedung wollten die Grundschüler wissen, ob der nette Star bald einmal wiederkommt und schwärmten: „Das war total cool – so schnell mit den Fingern zu sein!“ Fest stand am Ende des beflügelnden Vormittags bei vielen Kindern: „Ich will jetzt auch mal ganz lange üben!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.