• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Freundschaftstreffen: Blasorchester, Steelband und Big Bands

16.05.2012

OLDENBURG Ein musikalischer Höhepunkt des Freundschaftstreffens wird sicher der Musikmarathon, zu dem am Freitag ab 18 Uhr in die Innenstadt eingeladen wird – mit einem Konzert sinfonischer Blasorchester (18 bis 19 Uhr auf dem Schlossplatz), einem Konzert der Cadillac Steelband mit den Musiciens en Folie (19 bis 20 Uhr auf dem Marktplatz) und der Big Band Battle (20 bis 21.30 Uhr auf dem Schlossplatz) mit den Bands „120 Dezibel“ (Herbartgymnasium), der „Big Band du Conservatoire Cholet“ und der Bigband „Windstärke 12“ der Musikschule der Stadt.

Das Sinfonische Blasorchester Oldenburg (SBO) erwartet wieder Gäste aus Cholet. Die Musiker besuchen sich bereits seit 1993 regelmäßig gegenseitig. Seit 2001 nennt sich das gemeinsame Orchester „CHOLdenburg“. Die 36 Musiker zwischen 15 und 65 Jahren sind in den Familien der SBO-Mitglieder untergebracht. So haben sich freundschaftliche Kontakte über die Jahre entwickelt.

Hinzu kommt auf dem Schlossplatz das Harmonieorkestret Conductor Høje-Tåstrup (Dänemark) mit 26 Musikern. Das SBO traf sich mit den Dänen zum ersten Mal im September 2011. Irene Heeren, die stv. Vorsitzende des SBO, sagt: „Wir wollen mit allen 100 Musikern auf dem Schlossplatz unter anderen mit The Best of Earth, Wind & Fire, Get Back von den ­Beatles, Phil Collins oder auch Rocky begeistern.“ Zu einer öffentlichen Generalprobe wird am Freitag von 15 bis 16 Uhr in die Aula des Gymnasiums Eversten eingeladen.

 @ Mehr Infos unter http://www.sbool.de

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.