• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Musik: Bloherfelde singt den Frühling herbei

02.02.2019

Bloherfelde „Projekt Frühling“ könnte man das nenen, was der Gesangverein Bloherfelde unter Leitung von Dagmar Lorenz vorhat. Er lädt zum Mitsingen von Frühlingsliedern ein. Das Projekt beginnt am 5. Februar und geht bis zum 26. März. Den Höhepunkt bildet die Teilnahme am Kreis-Chorkonzert.

Es ist eine Jahrhunderte alte Tradition, den Frühling musikalisch zu begrüßen. So wie in der Natur mit zunehmender Helligkeit und Wärme der Gesang der Vögel anschwillt, steigt auch beim Menschen die Lebensfreude und die Lust zu singen. Hunderte von überlieferten Frühlingsliedern zeugen davon. Unter dem Motto „Alle Vögel sind schon da“ lädt der Gesangverein ein, einige altbekannte Lieder in zeitgenössischen Arrangements kennenzulernen und zu musizieren. Der Chor probt dienstags von 19.30 bis 21 Uhr in den Räumen der Bloherfelder Kirche, Bloherfelder Straße 170.

Die für das Projekt einstudierten Lieder werden dann am Sonntag, 24. März, beim Chorkonzert gesungen, das um 15 Uhr in der Aula der Cäcilienschule, Haarenufer 11, beginnt. Zur Deckung von Kosten für Raummiete, Notenmaterial und Personalkosten für die Chorleitung wird eine Teilnahmegebühr von einmalig 15 € Euro erhoben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Interessierte Männer und Frauen aus Bloherfelde und den benachbarten Stadtteilen können sich beim Vereinsvorsitzenden Ralf Koch melden (Telefon 0 44 86/25 05 oder an ralfkoch@gmx.net) oder einfach zur ersten Kennenlern-Probe am 5. Februar in die Bloherfelder Kirche kommen. Wer nicht ganz so kurzentschlossen ist, kann auch noch am 12. Februar in das Projekt einsteigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.