• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Blue Lions begeistern mit unerwartetem Auftritt

24.02.2014

Oldenburg Mitten im Shopping-Trubel am Sonnabendnachmittag in den Schlosshöfen erklingt plötzlich ein Bariton. Spielt er zunächst noch allein, kommen nach und nach mehr Musiker mit Trommeln, Trompeten, Saxophonen und Xylophonen hinzu. Menschen, von denen man eben noch glaubte, sie seien nur zum Shoppen hier, ziehen auf einmal Musikinstrumente aus ihren Einkaufstaschen und stimmen in den Song „Loco in Acapulco“ mit ein. Die Leute bleiben stehen, hören zu und filmen das Spektakel mit ihren Handys.

Was ist überhaupt passiert? Wer zum richtigen Zeitpunkt in dem Einkaufszentrum war, wurde Zeuge eines sogenannten „Flashmobs“ des Drum Corps Blue Lions Rastede. „Flashmob“ bedeutet in etwa so viel wie „plötzlicher Menschenauflauf“ und steht für organisierte, aber scheinbar spontane Aktionen an öffentlichen Orten.

„Sowas hat es meines Wissens nach hier in Oldenburg noch nicht gegeben“, erklärt Rolf Bosse, erster Vorsitzender der Blue Lions. „Wir wollten etwas Werbung für unseren Verein machen und haben einige Flashmob-Beispiele im Internet gesehen. Da haben wir uns gedacht: ,Das machen wir auch!’“

Vor dem kleinen Konzert herrschte Nervosität unter den 37 Beteiligten. Schließlich hat es auch etwas Konspiratives, wenn man als Musiker „in zivil“ mit dem Instrument in der Tasche im Einkaufszentrum unterwegs ist, um dann im richtigen Augenblick mitten in der Menschenmenge mit dem Spielen anzufangen.

Den unerwarteten Auftritt belohnten die Leute mit Applaus und die Blue Lions verschwanden fast genauso schnell, wie sie aufgetaucht waren – nur, um wenig später in ihren Uniformen zurückzukommen und noch ein paar Hits zum Besten zu geben.

Am 12. April läuten die Blue Lions in der Mehrzweckhalle an der Feldbreite in Rastede übrigens den Frühling mit einem großen Show Festival ein.○


     www.blue-lions.de 
Christopher Hanraets
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2504

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.