• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Theresa May: Abstimmung zum Brexit-Deal verschoben
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Britisches Parlament
Theresa May: Abstimmung zum Brexit-Deal verschoben

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Homophober Angriff auf CSD-Besucher?

21.06.2017

Oldenburg Bitterer Nachgeschmack beim Christopher-Street-Day: Die Bremer Gruppe „Queeraspora“, die aus homo- und transsexuellen Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund besteht, berichtet darüber, am Rande der CSD-Parade auf dem Schlossplatz von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt und angegriffen worden zu sein.

CSD-Spezial: Alle Artikel und Bilder zum CSD Nordwest in Oldenburg 2017

Wie die Gruppe auf der Website „queer.de“ beschreibt, hatten Mitglieder unter anderem aus Montenegro, Russland, aus der Türkei und aus Kurdistan am CSD in Oldenburg teilgenommen und seien dann von den jungen Erwachsenen nicht nur mit Worten wie „sch... Schwuchtel“ beschimpft, sondern auch mit einem Gürtel bedroht worden.

Daraus entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem Menschen zu Fall kamen. Die Queeraspora-Gruppe beklagt, dass ihnen kaum Menschen zu Hilfe gekommen seien und nur wenige beim Schlichten halfen. Eingegriffen, so heißt es, hätte allein eine Gruppe, in der ein Junggesellinnen-Abschied gefeiert wurde.

Die Polizei berichtete am Dienstag auf Nachfrage der NWZ, dass am Samstag gegen 21.15 Uhr am Rande des CSD auf dem Schlossplatz eine „gefährliche Körperverletzung“ zwischen einem 19-jährigen und einem 27-jährigen Mann aufgenommen worden ist. Dabei habe der 19-Jährige auf den 27-Jährigen eingeschlagen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ist nach den Worten von Polizeisprecher Stephan Klatte jedoch kein direkter Zusammenhang mit der Christopher-Street-Parade erkennbar.

Sabine Schicke
stv. Redaktionsleitung
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2103

Weitere Nachrichten:

Polizei | Christopher Street Day | CSD Nordwest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.