• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

„Glory to God“ in der Marienkirche

20.11.2019

Bürgerfelde Zum dritten Mal veranstalten das Klangensemble Oldenburg sowie die Young Voices ein Konzert in der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr unter dem Titel „Glory to God“, einem Zitat aus Händels „Messias“.

Zum 2. Advent, Sonntag,
8. Dezember, ab 16 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Marien in Oldenburg (Friesenstraße), sind Werke mit festlich barocken Sphären sowie Hochromantik und neuere Musik zu hören.

Aus dem 1. Teil von Händels „Messias“ erklingen im englischen Original Auszüge aus dem berühmten Weihnachtsteil mit Arien, instrumentalen Soli und Chören. Dabei begleiten Birgit und Christoph Rabbels, Geigerin und Bratschist des Oldenburgischen Staatsorchesters, sowie Sarah Gärtner an der Oboe von der Musikhochschule Hannover.

Die Kollegen des Staatsorchesters veredeln das Programm mit einem rein instrumentalen Beitrag: einer Suite des schwedischen Spätromantikers Kurt Atterberg, die mit einer intensiven Farbenwelt musikalisch Nordlichter sendet.

Im Anschluss erklingen winterliche und weihnachtliche romantische Chorwerke für Instrumente und Chor von Edward Elgar sowie Gustav Holst, Eric Whitacre und John Rutter.

Drei junge Solisten der Young Voices besorgen die sängerische Seite der adventlichen Musik. Simone Hauburger, Sarah Gärtner und Michal Hoffmeyer, alle bei professionellen Solisten in der musikalischen Ausbildung.

Das Klangensemble Oldenburg, ein Kammerchor mit ganz eigener Strahlkraft, ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt.

Die Leitung des Konzertes liegt in den Händen von Thomas Honickel, der als Kapellmeister am Oldenburgischen Staatstheater auch für die „education-Sparte“ der „KlangHelden“ verantwortlich ist. Er übernimmt auch die Tastendienste an Klavier und Orgel. Der Eintritt ist frei. Spenden am Ausgang sind herzlich erbeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.