• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Was die Kirchen verbindet

22.08.2019

Bürgerfelde Den Stand der Ökumene 502 Jahre nach der Reformation greift ein Diskussionsabend am Donnerstag, 5. September, ab 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte der Kath. Kirchengemeinde St. Marien, Friesenstraße, auf. Auf Einladung der Ortsgemeinschaft Oldenburg des katholischen Sozialverbands KKV (Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung) in Kooperation mit der Katholischen und der Evangelischen Erwachsenenbildung diskutieren Prof. Dr. Andrea Strübind, Direktorin des Instituts für Evangelische Theologie der Uni Oldenburg, Dr. Markus Wonka und der Leiter der Abteilung Seelsorge, Bischöfliches Offizialat, Vechta. Es moderiert Dominik Blum, Katholische Akademie, Stapelfeld.

Der KKV will mit der Veranstaltung einen Beitrag leisten, Teilung der christlichen Kirchen zu überwinden. Es soll über Chancen und Möglichkeiten diskutiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.