NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Konzert: Chöre gut eingestimmt

04.05.2013

Eversten /Kayhauserfeld Mit einem Großaufgebot an Sängerinnen und Sängern aus sieben Mitgliedschören und einem Gastchor feiert die Chorgemeinschaft „Harmonie“ an diesem Sonnabend ihr 79. Gesamtchorfest im Landgasthof Bischoff in Kayhau­serfeld (Woldlinie 74). Um 14 Uhr treffen sich die Gesangvereine und Besucher an der Kaffeetafel. Um 15 Uhr eröffnet der gastgebende Gesangverein (GV) Teutonia Eversten von 1893 zusammen mit dem GV Eintracht Bügerfelde von 1894 unter der Leitung von Hermann Egert das Konzert mit zwei bekannten Volksliedern: „Wer recht in Freuden wandern will“ und „Ich ging durch einen grasgrünen Wald“.

Besonders stimmgewaltig geht es dann weiter. Denn es folgt der Auftritt des Gesamtchors der Chorgemeinschaft mit fast 220 Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Helmut Förster mit dem Wahlspruch „Haltet Frau Musica in Ehren“ und dem Chorsatz „Es tagt der Sonne Morgenstrahl“. Danach bringen der Gastchor, die Handwerker Liedertafel, und die weiteren Mitgliedschöre – Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee, Sangeslust Bümmerstede (Frauen-, Männer- und Gemischter Chor), Eisenbahner Männerchor Oldenburg, GV Bloherfelde von 1912 und Eintracht 1907 Eversten – Lieder unterschiedlicher Genres zu Gehör.

Zusammengefunden haben sich ausschließlich für dieses 79. Gesamtchorfest die Sänger von Sangeslust Bümmerstede und dem Eisenbahner Männerchor zu einem großen Chor unter der Leitung von Alina Maria Rötzer und Ralf Schöll. Er trägt die Chorsätze „Vineta“ und „Der Wanderer“ vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der traditionellen Fahnenübergabe an den Gesangverein Einigkeit Donnerschwee, dem Gastgeber des 80. Gesamtchorfestes im nächsten Jahr, tritt noch einmal der Gesamtchor auf die Bühne. Mit seinen Liedern „Fröhlich klingen unsere Lieder“, „Mein Mund der singet“ und erstmalig mit seinem neuen Wahlspruch „Ewig blühe unsere Harmonie“ schließt er den musikalischen Teil des Gesamtchorfestes.

Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt beträgt 5 Euro (mit Kaffee und Kuchen 6,50 €Euro).

Wer durch das Konzert Lust bekommen hat, selber in einem der Mitgliedschöre zu singen, ist zu den jeweiligen Übungsabenden eingeladen. Nähere Auskunft dazu gibt der Gesamtvorsitzende Hans-Jürgen Kutscha unter Tel. 777 07 59. Informationen sind auch auf der Homepage des Sängerkreises Oldenburg-Stadt unter Chorgemeinschaft Harmonie Oldenburg zu finden.


     www.saengerkreis-oldenburg-stadt.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.