• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Alle Hände voll zu tun für andere

16.02.2019

Dietrichsfeld Der Handarbeitskreis an der Martin-Luther-Kirche startet in ein neues Jahr: Bereits jetzt beginnen die Frauen mit der Vorarbeit für den Basar am 1. Advent. Das ganze Jahr über trifft die Gruppe zum Stricken, Nähen und Basteln. Deren Mitglieder genießen dabei den Austausch und das Miteinander. Die Frauen um Hilde Okrusch freuen sich, wenn noch weitere Interessierte zum Handarbeitskreis dazustoßen. Treffen ist jeden Dienstag um 9.30 Uhr im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche an der Eupener Straße 4.

Auf dem Basar in der Vorweihnachtszeit werden die Hand- und Bastelarbeiten dann verkauft. Der Erlös ist immer für einen guten Zweck bestimmt. Im vergangenen Jahr kamen beim Adventsbasar und -flohmarkt an der Martin-Luther-Kirche 2700€ Euro zusammen. Eine Hälfte für den Tagesaufenthalt der Diakonie für Obdachlose gespendet, die andere Hälfte für die soziale Arbeit des Gemeindebezirks. Nähere Informationen gibt es bei Hilde Okrusch unter Telefon   6 33 08.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.