• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Laute Schreie rufen Detektive auf den Plan

15.04.2017

Oldenburg Guten Tag, darf ich Ihnen unsere Karte geben? Wir sind die drei Detektive. Wir übernehmen jeden Fall. Erster Detektiv – Justus Jonas; Zweiter Detektiv – Peter Shaw; Recherchen und Archiv – Bob Andrews. Die Geschichten der drei ??? aus dem kleinen Küstenstädtchen Rocky Beach nahe Los Angeles, USA sind in Deutschland berühmt. Die Visitenkarte ist ihr Markenzeichen. Und auch wenn die Junior-Detektive eigentlich zu der Jugendbuchliteratur zählen, ermittelt auch eine ganze Reihe Erwachsene in den spannenden Büchern oder während der Hörspiele mit.

Grund genug, einen der mittlerweile fast 200 Fälle als Live-Show umzuinterpretieren. In den Weser-Ems-Hallen stellte das Vollplayback-Theater am Gründonnerstag den Fall „Die drei ??? und der grüne Geist“ vor. Obwohl das Hörspiel der rote Faden für die Darsteller ist, gibt es Überraschungen en masse.

Welche das sind, wie die drei Detektive dargestellt werden und warum die Ghostbusters und sogar Batman bei den drei Detektiven auftreten, wird jetzt erklärt.

Die drei ???

Justus ist belesen, extrem intelligent und stets auf der Suche nach Geheimnissen. Er hat eine Schwäche für Süßes und ist daher etwas pummelig, naja, besser gesagt: zu dick. Peter ist der Angsthase des Trios, aber auch ein Sportfreak. Bob ist besonnen und wirkt wie ein Streber, da er immer alles in sein Notizbuch schreibt. Im Theater werden diese Eigenschaften bis zum Äußersten getrieben und teilweise auch parodiert. Verkehrte Welt, wenn Justus die einfachsten Schlüsse nicht ziehen kann, er sich nur wie ein Trampel anstellt: großer Szenenapplaus.

Die Handlung

Peter und Bob hören auf einem nicht mehr bewohnten Anwesen laute Schreie. Als sie in das Haus gehen, bekommen sie einen großen Schrecken, sie sehen einen grünen Geist.

Ermittlungen bringen eine äußerst wertvolle Perlenkette hervor, die allerdings gestohlen wird. Die drei Detektive kombinieren und geraten an einen uralten Asiaten. Er hat seinen stumpfen, rustikalen Handlangern Geld geboten, ihm die Kette zu bringen. Peter und Bob werden anschließend von diesen verfolgt und geraten in Gefahr.

Meist hält sich das Vollplackback-Theater an das Hörspiel. Doch während es in der echten Geschichte den Geist nicht gibt, ist er auf der Theaterbühne real und Garant, die Fans zu begeistern. Seine Verwandlungen und das gackernde Lachen sorgen für Stimmung, während Justus das Rätsel lösen will.

Musik und Sound

Die Musik: Viele Lieder und Geräusche sind aus dem Original-Hörspiel, der Wiedererkennungswert ist auf jeden Fall gegeben. Zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, werden auch regelmäßig Szenen aus der bekannten Filmwelt parodiert. Plötzlich trifft der erste Detektiv einen tanzenden Batman, die Musik der Kinderhörspielreihe „Bibi und Tina“ ist zu hören. Und als Justus dann mit einer Ghostbusters-Verkleidung hereinkommt, gibt es kein Halten mehr.

Accessoires

Die Kleidung ist, da die Geschichte in den 1960-er Jahren geschrieben wurde, entsprechend lustig gestaltet. Die Jungen tragen kurze Hosen, Justus kommt mit Hosenträgern daher, und der Kommissar ist nur rauchend und trinkend unterwegs. Ansonsten wird mit wenigen Mitteln, die Kulisse ist einfach gehalten, das Maximale herausgeholt. Die sechs Darsteller beeindrucken durch ihre Vielseitigkeit, sie spielen knapp ein Dutzend Charaktere; mit Witz, aber genauso mit Blödeleien.

Urteil

Der Fall der Detektive ist für Kinder und Erwachsene ein Erlebnis. Das ist auch am Publikum zu sehen: viele Eltern mit Kindern, wie auch Jugendliche und Erwachsene, die Justus, Peter und Bob schon lange kennen, sind meist begeistert.

Das liegt am rasanten Tempo und dem Ausbruch aus der bekannten Detektivhandlung. Unberechenbar ist diese sehr freie Theatervorstellung.

Doch lauert da auch die Gefahr, denn bei aller Kreativität wird die spannende Geschichte teilweise ins Lächerliche gezogen. Im Besonderen die drei ??? selbst. Das mindert trotzdem nicht den Spaß der Fans, die sich freuen, auf der Bühne Geheimnisse zu entschlüsseln.

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Termine/Meine Woche
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.