• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Erfolgsgeschichte aus Oldenburg

31.12.2011

OLDENBURG Ausverkauft – was auch sonst? Wochen, bevor die 4. Ausgabe von „Classic meets Pop“ die EWE Arena zweimal füllt, hat Veranstalter Reinke Haar den Vorverkauf mal wieder gestoppt. Das Konzept, gute klassische Musik mit guter Popmusik zu verbinden, findet weiterhin viele Anhänger.

Über 6000 werden sich am 3. und 4. Februar über die gemeinsame Breitwand-Inszenierung verschiedener, eigentlich unvereinbarer Musikstile, freuen, werden das optische und akustische Spektakel genießen. Und sie werden eine neue Moderatorin erleben: Annie Heger, Oldenburger Schauspielerin und Sängerin, hat diesmal den Part der Gastgeberin übernommen.

„Charmant und augenzwinkernd“ will Heger ihre Moderation anlegen, „jeder Künstler soll gut rüberkommen.“ Die Oldenburgerin spricht hier aus Erfahrung, schließlich hat sie mit ihrem Trio Swing Sugar Sweet im vergangenen Februar selbst das „Classic meets Pop“-Publikum verzückt.

Diesmal gibt Annie Heger nun also die Doppelspielerin. Während der gesamten Show ist sie als Moderatorin präsent, dazu wird sie aber auch einen musikalischen Auftritt haben – zusammen mit dem Staatsorchester interpretiert sie „Age of Glory“ von Lady Gaga. „Mein Kostüm? Wird nicht verraten!“, lacht sie.

Die Auswahl des Lady-Gaga-Hits spielt dem Veranstalter in die Hände. „Indem wir den regionalen Künstlern internationale Songs von Bruno Mars, David Guetta oder eben Lady Gaga geben, soll das Programm aktueller werden, spritziger und moderner“, meint Reinke Haar. Dass er gleichzeitig mit den Shy Guys eine Gruppe von 13-jährigen Jungen verpflichtet, die sich auf den Hardrock von AC/DC spezialisiert haben, spricht für die Offenheit des Showkonzepts.

Übrigens: In wenigen Tagen bereits beginnt der Vorverkauf für die „Classic meets Pop“-Konzerte des Jahres 2013. Über 500 Vorbestellungen dafür liegen allerdings schon vor. Weitere Reservierungen sind aber noch möglich unter

 @   http://www.classicmeetspop.de

Klaus Fricke

Weitere Nachrichten:

AC | EWE Arena

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.