• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

„Stimmbande“ sucht tiefe Töne

30.01.2019

Eversten Die 35 Sängerinnen und Sänger des Chores „Stimmbande “ aus Oldenburg singen aktuelle und klassische Pop- und Rockhits, Jazz, Swing, Latin und Filmmusik, Soul und Renaissancestücke sowie alte freche Schlager. Das bunte und vielfältige Programm reicht von Freddie Mercury zu Robbie Williams, von Neil Young zu den Turtles, Adele, Thomas Morley und Bob Dylan bis zu Irving Berlin. Die Arrangements sind zum großen Teil eigens für den Chor geschrieben.

Der Chor besteht seit zehn Jahren. Gemeinsam zu singen macht glücklich, finden die Mitglieder. Und die Freude, dass alle Stimmen zu einem schönen Chorklang zusammenfinden ist für die „Stimmbande“ wichtig. „Dazu gibt es zu Beginn jeder Probe eine fundierte Stimmbildung“, teilt die Bremer Gesangspädagogin Marion Lantz mit, die den Chor leitet. Begleitet wird das Ensemble von dem Pianisten Florian Schulte aus Oldenburg.

Der Chor trifft sich immer mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der Schule an der Kleiststraße 43 in Eversten zur Probe. Regelmäßige Auftritte, oft im Rahmen von Benefizkonzerten oder gemeinsam mit anderen Chören, sind Bestandteil der Chorarbeit.

Die „Stimmbande“ möchten ihren Stimmklang nun um tiefe Resonanzen erweitern und sucht deshalb Männerstimmen, die stimmsicher sind. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessierte Männer sind herzlich eingeladen, in eine Chorprobe reinzuschnuppern.

Kontakt zu Marion Lantz unter Telefon   0421/37949811 oder per E-Mail an ml@marion-lantz.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.