• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Konzert: Gesangverein begeistert mit Barockmusik

17.04.2012

BLOHERFELDE Der Gesangverein Bloherfelde feierte am Sonnabend, 14. April, mit einem Konzert in der Gaststätte „Zum Lindenhof“ den Auftakt zu seinem Jubiläumsjahr. 2012 feiert der Verein sein 100-jähriges Bestehen.

Entsprechend dem Thema „Sinnenfroher Barock“ hatten sich die Sängerinnen und Sänger, allen voran Chorleiter Axel May, in Schale geworfen: Leinenhäubchen, Dreispitz und Holzschuhe prägten das Bild. Schließlich wollte man die Landbevölkerung Bloherfeldes in der Barockzeit darstellen. Von den teilnehmenden Chören und Gästen wurde der Bloherfelder Chor mit großem Beifall zum ersten Auftritt empfangen. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Karin Feye führte Edelgard Weber, zweite Vorsitzende des Vereins, durch das musikalische Programm. Auf diesem standen u.a. Stücke von Georg-Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach sowie Volkslieder aus Schlesien, den Niederlanden und England. Begleitet wurde der GV Bloherfelde von der Flötengruppe „Olegretto“ sowie Solomusikern an Cello, Trompete, Geige und Cembalo. Als Gastchöre konnten die Gesangvereine „Einigkeit“ Donnerschwee, „Eintracht“ Bürgerfelde, der Gemischte Chor „Eintracht“ Eversten, der MC Osternburg-Drielake sowie „Sangeslust“ Bümmerstede begrüßt werden. Sie brachten ebenfalls Barock-Musik zu Gehör.

„Es war ein rundum schöner Nachmittag“ bestätigt Karin Feye, die sich mit den anderen Sängerinnen und Sängern auch des Lobes früherer Chorleiter und der Gäste im ausverkauften Lindenhof gewiss sein konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.