• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

HOBBY: Großer Bahnhof für kleine Züge

22.02.2010

OLDENBURG Das Kind im Manne und auch in der Frau kam am Sonnabend und Sonntag auf der Messe „Modellbahn Total“ in der Weser-Ems-Halle zum Vorschein. Zehn Aussteller präsentierten Miniatur-Landschaften, und 30 Händler nutzten das Treffen der Fachwelt, um ihr Sortiment zu präsentieren.

Die Modellbahn-Anlagen zeigten alles, was das Eisenbahner-Herz begehrt. Kleine und große Spurbreiten, Güter- und Schnellzüge sowie allerhand Spielereien in der Landschaftsgestaltung.

Der Belgier Emiel Chiaradia beeindruckte mit kleinen Anlagen der Größe „Z“: Sieben Millimeter breite Gleise und vier bis acht Millimeter lange Lokomotiven verlangen von ihm viel Fingerspitzengefühl beim maßstabsgetreuen Landschafts- und Städtebau.

Seine kleinen Städte, die Originalen aus Deutschland, Belgien, Rumänien und aus dem Elsass nachempfunden sind, kamen besonders bei den Kindern an, mit denen Chiaradia sich allerhand Scherze erlaubte: „Einsteigen, ihre Fahrkarte bitte“, sagte er und hatte die Lacher auf seiner Seite.

Ein Hingucker war auch der Ort Petershausen, an dem die niederländische Gruppe „Pemoba“ 18 Monate gebaut hat. Mit dabei: Autos, die mit einem Walkman-Motor angetrieben werden und eine abwechslungsreiche Szenerie vom Schornsteinfeger bis hin zu einem Paar, dass sich auf einem Heuhaufen vergnügt. Eine selbst gebaute Kirche wurde sogar von innen mit Bänken, einem Altar und einer Orgel ausgestattet.

Für Renate Grundmann aus Bremen hatte die Ausstellung einen ganz besonderen Vorteil: „Es wirkt alles sehr familiär. Man kann sich ganz in Ruhe umgucken.“ So konnte sie mit ihrer Familie den Rundgang entlang einer nostalgischen Blechbahn von 1920 und einem blinkenden Mini-Jahrmarkt mit Karussell und Riesenrad genießen.

Für die Spezialisten waren aber auch andere Dinge interessant: Sie nutzten neben dem Sammeln von verspielten Gestaltungs-Ideen die Gelegenheit, um sich mit kleinem Werkzeug auszustatten, oder um Materialen für die privaten Anlagen zu kaufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.