• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

EIGNUNGSPRÜFUNG: Großer Traum vom Tanz auf der Bühne

23.06.2008

OLDENBURG Es ist der Traum vieler Mädchen: Balletttänzerin werden!

Um schon mal die Weichen für eine mögliche tänzerische Karriere zu stellen, kamen 16 Mädchen im Alter von neun bis 18 Jahren am Sonnabendnachmittag in die Ballettschule Steigerwald: Dort fand eine Eignungsprüfung für Bühnentanz und tanzbezogene Berufe statt.

„Ich tanze schon seit 14 Jahren, es hat mir von Anfang an Spaß gemacht“, erzählt die 17-jährige Antonia aus Oldenburg. Die Schülerin der Cäcilienschule nimmt zum ersten Mal an solch einer Prüfung teil. Ihr und den anderen Mädchen gefällt es bisher ganz gut, obwohl ihnen die bevorstehende Improvisation, die nachher jede einzeln zu einer selbst ausgesuchten Musik zu bewältigen hat, etwas Sorgen macht. Sich neue Schrittfolgen zu merken, fanden die Teilnehmerinnen dagegen nicht so schwierig. Auch Pirouetten, Schritte und Sprünge mussten sie der Jury schon vorführen. Die Musikalität wird an diesem Nachmittag auch noch geprüft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jury, bestehend aus Susanne Köhn vom Tanzraum Jever, Thérèse Jolly und Kurt Steigerwald von der Ballettschule Steigerwald, bewertete die Leistungen der jungen Tänzerinnen und stellte ein Zeugnis aus – „aber durchfallen kann hier heute keiner“, erklärt Steigerwald.

Worin liegt nun der Vorteil, so ein Zeugnis zu haben? „So ein Zeugnis kann wichtig sein, wenn sich jemand dazu entscheidet, einen Tanzberuf zu ergreifen“, erläutert der Prüfungsleiter, der mit den bisher gesehenen Leistungen der Mädchen sehr zufrieden ist. Die gute Bewertung einer staatlich anerkannten Ballettschule könne die Aufnahme an staatlichen Hochschulen erleichtern.

„Ich möchte Tänzerin werden“, schwärmt die elfjährige Jessica aus Oldenburg, „am liebsten Musicaldarstellerin!“ Zwar war sie selbst noch nie im Musical, aber Tanzen macht ihr Spaß – ihr Abi will sie, wie die meisten Mädchen, die an diesem Tag an der Prüfung teilnehmen, aber trotzdem erst mal machen.

Jantje Ziegeler Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2157
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.