• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Großes Sommerfest im Gertrudenheim am Sonntag

25.08.2015

Bürgerfelde Das Gertrudenheim lädt zum fünften Familienfest an die Friesenstraße 27 ein. Von 11 bis 17 Uhr wird am Sonntag, 30. August, ein kunterbuntes Programm mit vielen Attraktionen geboten.

Auf dem parkähnlichen Gelände wird nach Mitteilung der Veranstalter ein Spieleparadies für funkelnde Kinderaugen sorgen. Es gibt Hüpfburgen, ein Karussell, eine Kletterwand, das beliebte Kinderschminken, Bogenschießen, Aquaballs, die Spielefeuerwehr, große Tombola, die Gertrudenheim-Eisenbahn und vieles mehr. Ganz neu in diesem Jahr ist die eigene Kegel- und Boulebahn im Außenbereich des Gertrudenheimes. Dieses Angebot wird gerade rechtzeitig zum Fest fertiggestellt und kann künftig von den Betreuten und gerne auch von Nachbarn, Vereinen oder Privatpersonen, nach Rücksprache genutzt werden.

Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Mit dabei sind die Liveband „Radau!“ aus Hamburg mit Rockmusik für Kinder und Eltern, der Liederzirkus mit dem Kindergarten St. Marien, Friedrich der Zauberer, die Mädchen-Dudelsackgruppe „Happy German Bagpipers“, die Wackeltenöre, die „Pfiffigen 7“ sowie Judith und Mel.

Die Moderation übernimmt Ludger Abeln. Der ehemalige NDR-Moderator wird den ganzen Tag durch das Geschehen führen. Dabei lässt er auch interessante Gesprächspartner zu Wort kommen. Im Dialog mit Abeln sind ein Bewohner und eine Mitarbeiterin des Gertrudenheimes mit interessanten Geschichten.

Außerdem gibt es kurze Interviews mit Frieslands Landrat Sven Ambrosy als Vorsitzender des BVO, Doris Langer als jahrelange Unterstützerin der Einrichtung, und dem Ehepaar Kohring, das mit diesem Fest auch seinen Abschied vom Gertrudenheim feiert. Nach seiner 19-jährigen Tätigkeit als Heimleiter geht Kohring am 1. September in den Ruhestand.

Leckereien von Waffeln, Kuchen über Würstchen oder Pommes sorgen für das leibliche Wohl. Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler wird das Fest am Sonntag, 30. August, um 11 Uhr eröffnen. Beendet wird es um 17 Uhr von Pastorin Jürgens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.