• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

NACHTLEBEN: Gute Stimmung in Kulturetage

23.03.2009

OLDENBURG Aufgeheitert durch das gute Wetter fanden sich am vergangenen Sonnabend schon gegen 21 Uhr die ersten Besucher vor der Kulturetage ein. Dort wurde die letzte Thirty-Dancing-Party vor dem Umbau veranstaltet. Und so füllte sich die Halle schon bald mit tausend Feierlustigen. „Wir freuen uns, dass auch die letzte Party vor dem Umbau so gut angenommen wird“, erzählt Veranstaltungsbetreuerin Natascha Czichon.

Ab 1. April wird in der Kulturetage die große Halle und das Foyer umgestaltet. „Ziel des Umbaus ist es, mehr Komfort und mehr Plätze für die Besucher zu schaffen“, so Natascha Czichon. Die Wiedereröffnung des Hauses ist für Anfang September angesetzt.

Viele Besucher der Ü-30-Party finden es schade, dass nun für eine so lange Zeit keine Party in der Kulturetage stattfinden wird. „Die Thirty-Dancing-Partys sind in Oldenburg für mich das Allergrößte“, erzählt Nils Conring (36). Doch letztlich konnte die angekündigte Feierpause die gute Laune der Besucher nicht trüben.

Unter der Regie von DJ Jörg Gebauer wurde in der großen Halle die ganze Nacht getanzt und gefeiert.

Zur musikalischen Abwechslung konnten die Besucher sich zudem in der Piano-Bar entspannen oder Salsa in der Latino-Bar tanzen. „Ich finde, dass auf dieser Veranstaltung einfach für jeden etwas dabei ist“, so Christiane Klarmann (38), die lieber bei klassischer Musik einen Rotwein in der Piano-Bar trinkt. Und so fand bei der vorerst letzten Party der Kulturetage jeder ein Fleckchen, um zu feiern und andere Menschen kennen zu lernen.

Bilder: www.NWZonline.de/

fotogalerie-oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.