• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Hauptstraße wird zur echten Festmeile

05.06.2010

EVERSTEN Mehr als 10 000 Besucher erwartet Hans-Georg Heß, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Hauptstraße, zum Hauptstraßen-Fest, das anlässlich des zehnten Brunnenlaufes an diesem Sonntag gefeiert wird. Wieder sind die Geschäfte entlang der Einkaufsmeile geöffnet: von 11.30 bis 16.30 Uhr. Erstmals ist die Hauptstraße – im Abschnitt zwischen der Danziger Straße bis zum Marktplatz Eversten – für den Autoverkehr gesperrt (von 9.30 bis gegen 18 Uhr). Wer mit dem Auto kommt, sollte den Park+Ride-Platz Prinzessinweg nutzen.

„Wir sind der Überzeugung, dass wir ein attraktives Programm auf die Beine gestellt haben“, sagt Hans-Georg Heß. Er ist froh darüber, dass die Stadt die Hauptstraße für das Fest sperren lässt. „Die Besucher dürfen sich nun auf eine echte Festmeile freuen.“

Viele Sonderangebote und Aktionen – auch zum Mitmachen – werden die Kaufleute offerieren. Für Kinder gibt es viel Unterhaltung. Wer keine Höhenangst hat, kann sich von der Aussichtsgondel eines Autokrans aus einen Überblick über die Stadt verschaffen. Aktive vom TuS Eversten führen asiatische Kampfkunst und Tänze vor. Auch die Tanzschule Gehrmann ist mit Auftritten vertreten. Außerdem stellen sich zahlreiche Everster Vereine an Informationsständen vor.

Viel Musik liegt in der Luft: An der Hauptstraße tritt die Oldenburger Jazzformation „Die kleinen Jazz-Musiker“ auf, und auf dem Hof der Hermann-Ehlers-Schule rocken verschiedene Bands.

Und dann gibt es auch noch jede Menge Sport. Mehr als 3000 Läuferinnen und Läufer aus dem gesamten norddeutschen Raum haben sich für den Brunnenlauf angemeldet. Start und Ziel ist am Marktplatz. Gelaufen wird über Rundkurse im Eversten Holz. Los geht es um 10.30 Uhr mit den verschiedenen Schülerläufen. Den Abschluss bildet der große Volkslauf (ab 15.15 Uhr) über zehn Kilometer mit fast 800 Teilnehmern.

Die Hauptstraßen-Sperrung wirkt sich auch auf den Busverkehr aus. Laut VWG fahren die Linien 301, 322 und 324 am Sonntag in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung über Sodenstich und Marschweg.

Weitere Nachrichten:

TuS Eversten | Tanzschule | Hermann-Ehlers-Schule | VWG

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.