• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Theater: Im Séparée der Pension besondere Dienste genießen

12.03.2015

Wahnbek Warum bleiben die Gäste aus Zimmer 7 eigentlich nie über Nacht? Obwohl die Betten meist durchwühlt und manchmal gar Flecken in den Laken sind. Das naive Stubenmädchen Elli (gespielt von Julia Görtemaker) lässt sich im neuen Stück der Speelkoppel Wahnbek zum Glück schnell überzeugen, dass sich dort lediglich der örtliche Yoga-Verein trifft. Das behauptet zumindest ihre Chefin Leonore (Heike Klar), die Inhaberin der Pension. Deren grundanständige Nichte Marianne (Frauke Diedrich) hat allerdings längst durchschaut, was in Zimmer 7 getrieben wird.

Weitere Termine

Die Speelkoppel Wahnbek zeigt das Stück „Pension Himmel“ noch sieben Mal im Pferdestall auf Gut Wahnbek. Vorstellungen gibt es diesen Dienstag, 10. März, am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. März, jeweils um 20 Uhr, am Sonntag, 15. März, um 15.30 Uhr, am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. März, sowie am Freitag, 20. März, jeweils ab 20 Uhr. Die Freitag- und Sonntag-Aufführungen sind bereits ausverkauft, für alle anderen Termine gibt es noch Karten im Kiosk Wahnbek, bei der Raiffeisenbank und bei Klaus Hillen (Tel. 04402/ 4577).

Die zahlreichen Zuschauer der Premiere haben bereits einen Eindruck davon gewinnen können, dass in der „Pension Himmel“, so der Titel der 20. Inszenierung der Speelkoppel Wahnbek, mitnichten Yoga-Übungen gemacht werden. Und so stellt Marianne denn auch in einer Szene fest: „Meine Tante ist ’ne Puffmutter.“

Für die Darbietungen der Laienschauspieler gab es bei der Premiere immer wieder Szenenapplaus. Gelacht wurde während des plattdeutschen Lustspiels reichlich – über die Witze ebenso wie über die zum Teil ulkigen Kostüme. Neben Heike Klar, Julia Görtemaker und Frauke Diedrich stehen in dem Stück Sonja Matarrese als leichtes Mädchen, Dr. Marc Volkmann, Bouwe Kleiwerd und Karl-Heinz Wemken als Pensionsgäste und Siegrid Micke als resolute Ehefrau auf der Bühne.

Hinter den Kulissen wirken Klaus Hillen und Ralf Ganske (Licht und Ton), Irmtraud Volkmann (Flüsterkasten), Inge Klostermann und Siegrid Micke (Kostüme und Requisite), Ralf Ganske, Reiner vom Baur, Ludger Sandmann, Andreas Bolte und Günter Thormählen (Bühnenbild), Klaus Hillen (Regie) und Heike Klar (Internet) mit.


     http://speelkoppel.ortsverein-wahnbek.de 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.