• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Ministerpräsidenten-Konferenz
Bund und Länder verzichten vorerst auf schärfere Corona-Maßnahmen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kein alter Schuh

23.11.2015

Zuerst waren da Wärme und Licht. Ein wunderbares Leben zu dritt. Dann kamen Kälte und Krankheit und rissen die Mutter mit sich. Und ließen das Mädchen allein mit dem zerbrochenen Milchtopf und dem Loch im Herzen. Die neue Familie des Vaters war nicht die ihre und machte sie zum Aschenputtel, das in armseligen Kleidern um eine Heimat rang. Natürlich gab es auch einen Prinzen, einen Ball und einen Schuh, der wieder alles gut werden ließ... Das Märchen vom Aschenputtel hat Regisseur Michael Uhl mit dem Ensemble der Niederdeutschen Bühne poetisch für kleine und große Märchenfreunde inszeniert. Zu sehen ist es an diesem Montag im Spielraum des Staatstheaters (Theaterwall 28).

Beginn ist um 10.30 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.