• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kino-Werbung für Oldenburg

26.07.2008

OLDENBURG Vom Hollywood-Kassenschlager „Men in Black“ gibt es bislang nur eine Fortsetzung. Nun folgt eine dritte – inoffizielle – Episode. Und die wirbt bundesweit in den deutschen Kinos für das Filmfest Oldenburg (10. bis 14. September).

Seit Jahren produziert das Filmfest kurze Werbetrailer, die in den Wochen vor der Eröffnung in vielen deutschen Kinos für das Festival werben. Die Spots haben mittlerweile Kultstatus. Und für so manchen deutschen Schauspieler oder gar Top-Regisseur wie Thomas Stiller (Tatort) war das Mitmachen beim Oldenburg-Spot Ehrensache.

„Im Vorjahr haben wir uns in einem Science-Fiction-Film mit dem Rauchverbot auseinander gesetzt. Nun haben wir wieder ein gesellschaftliches Thema aufgegriffen“, sagt Filmfest-Chef Thorsten Neumann. Es geht um Teenager im Jahr 2029. Auf der ganzen Welt ist ein allumfassendes Sicherheits- und Kontrollsystem entstanden. Es gibt nur brave Jugendliche ohne einen Funken des Rebellentums früherer Generationen. Bis auf Oldenburg. Die letzten Teenies, die noch nicht angepasst sind, haben sich in der Filmfest-Stadt versteckt. Und dort werden sie von den „Men in Black“ gejagt, die die letzten Freigeister mit Laserpistolen transformieren wollen.

Unter Regie von Tilman Zens ist der Trailer am vergangenen Wochenende in Berlin gedreht worden. Die Hauptrollen spielen Udo Schenk und Arno Frisch als Teenie-Jäger. Mit dabei sich auch die Nachwuchsschauspieler Lukas Hardt und Jamie Zoe May.

Starten wird der Werbespot am 14. August in den Kinos. Vorgestellt wird er am 11. August in Oldenburg und ist – wie der Trailer aus dem Vorjahr – anschließend exklusiv zu sehen bei NWZTV.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.