• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Schützenverein: Königin übernimmt Regentschaft

09.07.2013

Wechloy /Ohmstede Mehr als 130 Gäste begrüßte am Sonnabend der noch amtierende König des Schützenvereins Tell Wechloy, Gerd Kaper, im Vereinsheim der Oldenburger Schützen von 1816 am Johann-Justus-Weg. Dort hatten die Wechloyer im Jahr 2010 ihr neues Domizil gefunden. Der diesjährige Schützenball war ein besonderer, denn (wie berichtet) wurde dabei auch das 60-jährige Betstehen des Vereins gefeiert.

Abordnungen von sieben anderen Vereinen und eine große Zahl von Gästen der Schützengesellschaft Buchen (Odenwald), mit der die Wechloyer seit 50 Jahren freundschaftlich verbunden sind, kamen zum Fest. Zur Musik von der Band „Sun Jets“ wurde bis zum frühen Morgen gefeiert.

Ein Höhepunkt war die Proklamation des neuen Königshauses. Ab sofort steht eine Frau an der Spitze des Schützenvereins Tell Wechloy. Neue Königin wurde Angelika Block, die dieses Amt im Jahr 2009 schon einmal innehatte. Ihr zur Seite stehen Adjutant Dieter Block, 1. Ritter Herbert Seehusen und 2. Ritter Karin Bunjes. Jugendkönig wurde Felix Jahnke, Adjutantin Lena Guderjan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während die Wechloyer schon vor Jahren die Tradition des Schützenfestes aufgegeben haben, hält man in Ohmstede weiter daran fest. Zwar hatte der Schützenverein Ohmstede in seiner Jahreshauptversammlung noch darüber nachgedacht, sein Schützenfest in anderer Form als sonst zu veranstalten, doch nun bleibt alles beim Alten.

Am Sonntag, 14. Juli, wird wieder auf dem Platz beim Vereinsheim hinter dem Müggenkrug, Elsflether Straße, gefeiert. Das Programm beginnt dort um 13 Uhr mit dem Eintreffen der Vereine und anderer Gruppen, die sich am Festumzug beteiligen. Mit Begleitung der Spielmannszüge aus Hahn-Nethen und Wiefelstede marschieren alle zur Rennplatzstraße, wo Schützenkönig Walter Hilk sie zum Umtrunk einlädt. Der Umzug geht dann weiter über die Butjadinger Straße, Geestkamp, Dornstede, Groß-Bornhorster-Straße und Elsflether Straße zum Müggenkrug.

Das Team des Lokals, die Schausteller und die Ohmsteder Schützen laden die Gäste ein, den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen. Im Saal des Gasthauses gibt es Kaffee und Berliner zu Musik der Spielmannszüge. Draußen auf dem Festplatz sind Imbiss- und Getränkestände aufgebaut. Bei einer Verlosung können die Besucher attraktive Preise gewinnen. Ausgegeben werden sie ab 16.45 Uhr in der Schießhalle. Um 17 Uhr beginnt im Müggenkrug die Siegerehrung der Orts- und Schützenvereine.

Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.