NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Konzert zu Weihnachten am NGO

10.12.2015

Oldenburg „Ein Kind geboren zu Bethlehem“ – unter diesem Titel steht ein Familienkonzert, das am Sonntag 13. Dezember, um 17 Uhr in der Aula des Neuen Gymnasiums (Alexanderstraße 90) beginnt und von der Boumdoudoum-AG der Schule betreut wird.

Bart Spanhove (Mitglied im „Flanders Recorder Quartett“) und Sieglinde Heilig (Musikschulzentrum Oldenburg) haben aus dem großen Spektrum westeuropäischer Weihnachtsmusik der Jahre von 1400 bis 2015 ein stimmungsvolles Programm ausgewählt.

Eingebunden in die biblische und in eine weltliche Weihnachtsgeschichte, erzählt von Karl Kelschebach, wird die in diesem Jahr gegründete Meisterklasse der Blockflöten-Akademie Oldenburg unter der Leitung von Bart Spanhove und Paul Van Loey zu hören sein. Mit dabei sind außerdem Stephanie Gericke (Niederlande, Gesang) und Menglu Che (China, chinesische Kniegeige). Das Musikschulzentrum führt die Weihnachtssuite des Niederländers Herman van Veen auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.