• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Festival steuert auf Höhepunkt zu

22.06.2018

Kreyenbrück Das Farbenfroh Festival Kreyenbrück steuert mit mehr als 50 Programmpunkten an diesem Wochenende auf seinen Höhepunkt zu. Bereits ab Freitagabend findet auf dem Gelände der IGS Kreyenbrück, Brandenburger Straße 40, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. Daneben laden zahlreiche Workshops und Aktionen Jung und Alt zum Mitmachen ein.

Das Festival läuft bereits seit dem 15. Juni. „Der Wunsch, dass auch Menschen von außerhalb den Stadtteil neu entdecken, die Kreyenbrück bislang nicht als Veranstaltungsort auf dem Zettel hatten, hat sich erfüllt“, sagte Sophie Arenhövel vom Kulturbüro der Stadt am Donnerstag mit Blick auf die bisherigen Veranstaltungen. „Nicht alles war ausgebucht, aber viele Veranstaltungen waren gut besucht“, sagte sie. „Es gab wirklich schöne Begegnungen.“ Als einige positive Beispiele nannte Arenhövel die Eröffnungsfeier und den anschließenden Stadtteilrundgang vor einer Woche, einen Tanzabend im Gemeindehaus St. Michael oder Lachyoga im Stadtteiltreff.

Auch die Filmpremiere von „Eltern machen mit“ am vergangenen Dienstag in der IGS war ein voller Erfolg. „Wir sind hinterher noch zwei Stunden mit den Gästen ins Gespräch gekommen, da der Film viele Anregungen für eine gelungene Elternarbeit gibt“, sagte Ronja Liebscher vom Verein für Kinder. Für den Film hatten die Kita Sperberweg, die Ganztagsgrundschule/Verein für Kinder und die IGS gemeinsam Nachhaltigkeit in den Blick genommen.

Zum Abschluss am Wochenende haben die Organisatoren noch einmal alles aufgefahren. „Und wir hoffen“, sagte Ahrenhövel, „dass trotz der Wettervorhersage viele Besucher kommen.“ Das Programm des Abschluss-Wochenendes im Überblick:

 Freitag: Das Bühnenprogramm beginnt um 18.30 Uhr mit Flavie Cardona (Flamenco), danach treten Sinti Swing (19 Uhr, Gypsy Swing) und die Global Music Player Allstars (20.30 Uhr, Weltmusik) auf. Anschließend legt das „KreyenBronx Soundsystem“ von 22 bis 24 Uhr im Forum der IGS auf.

 Samstag: Oldenburger Schülerbands läuten das Bühnenprogramm um 12 Uhr ein. Danach spielen die Bands Kokoti (13.30 Uhr, Afrobeat), o.k. kuper (14.20 Uhr, Indie-Rock), Soul Food (15.20 Uhr, Cover-Band), David & die Kernigen (16.05 Uhr, Indie-Pop), Frerós (17 Uhr, Ska & Drum’n’Bass), Circular Flow (18.10 Uhr, House, Hip Hop, Rock) und Out of Ashes (19.15 Uhr, Metal).

Daneben gibt es zahlreiche Musik- und Kleinkunst-Aufführungen auf dem Festivalgelände. Ab 20 Uhr lädt das Gemeindehaus St. Johannes zum Public Viewing des WM-Spiels der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Schweden ein.

Es finden zahlreiche Workshops statt. Von 14 bis 18 Uhr ist das Handgemacht-Festival zu Gast mit Siebdruck, Klamottentausch, Henna-Workshop und Fahrrad-Upcycling. Der museumspädagogische Dienst der Stadt bietet von 12 bis 18 Uhr zusammen mit der Kita Sperberweg eine Ausstellung und Mitmachaktionen.

 Sonntag: Um 10 Uhr lädt die Gemeinde St. Johannes zu einem ökumenischen Tango-Gottesdienst ein. Auf dem Festivalgelände ist Familientag mit den Blindfischen (Auftritte um 11 und 16.15 Uhr, Rockmusik für Kinder), Hayat and Friends (12 Uhr) und den Flatland Drifters (15 Uhr, Country). Von 13 bis 16 Uhr gibt es Aufführungen verschiedener Kinder- und Jugendtheatergruppen.

Auch am Sonntag werden Workshops angeboten. Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst bietet zudem von 11 bis 17 Uhr Kreativangebote an, die Kunstschule verspricht von 12 bis 16 Uhr „Zeichnen am laufenden Meter“.

Es gibt ein Fußballspiel zwischen der Traditionself des VfB Oldenburg und einer Schülermannschaft der IGS (14 Uhr, Sportplatz hinter der Cafta), sowie eine Demenz Partner Schulung (14 bis 15.30 Uhr im IGS-Selbstlernzentrum). Das Festival endet um 17 Uhr. Die Gäste werden gebeten, nach Möglichkeit für die Anfahrt die Buslinien 311 und 321 (Haltestellen Klinikum und Brandenburger Straße) oder das Fahrrad zu nutzen.


Das ganze Programm unter      www.farbenfroh-festival.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.