• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Wettbewerb: Kulturelle Bildung findet bundesweites Interesse

29.04.2011

OLDENBURG Das Projekt Kulturelle Bildung im Kulturbüro der Stadt ist in die Endausscheidung beim bundesweiten Wettbewerb „Mixed up“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) in der Kategorie Netzwerkstellen gekommen. „Das ist uns eine große Ehre, Wertschätzung und Verpflichtung zugleich, den seit dem Masterplan Kultur eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu beschreiten“, sagt Hans-Dieter Remmers, Fachdienstleiter des Kulturbüros. Die Jurygremien – eine Fach- und eine Jugendjury – tagen Mitte Juni. In der darauffolgenden Woche werden die Preisträger 2011 benachrichtigt.

Die Stadt Oldenburg hatte sich in der Folge ihres Masterplans Kultur entschlossen, das Handlungsfeld Kulturelle Bildung weiterzuentwickeln. Zwischen Oldenburger Schulen sowie Oldenburger Kultureinrichtungen, Kulturinitiativen und Künstlern verschiedener Sparten soll ein Netzwerk geknüpft werden.

Das Projekt Kulturelle Bildung wurde angesiedelt im Schnittpunkt der Bereiche Kultur, Bildung und Jugend. Das Projektmanagement Kulturelle Bildung ist als strukturbildende, koordinierende Stelle im Februar 2009 im Kulturamt eingerichtet worden. „Am Horizont der nächsten Jahre soll eine ,Bildungslandschaft Oldenburg’ entstehen, in der Kulturelle Bildung integraler Bestandteil ist“, sagt Christiane Maaß, Projektleiterin Kulturelle Bildung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.