• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

KINDER: Kunst schaffen mit Frieda Farbenfroh

10.03.2007

BLOHERFELDE Die Kleinen lernen verschiedene Kunstrichtungen kennen. Auch das Landesmuseum ist beteiligt.

von Maik Nolte BLOHERFELDE - Zurzeit können sich die Kinder in der Ev. Tagesstätte Bloherfelde künstlerisch so richtig austoben. Das verdanken sie Frieda Farbenfroh: So lautet der Name des Pinsels, den jedes der 106 Kinder bekommen hat und der sie durch das Projekt „Frieda Farbenfroh im Reich der Künste“ begleitet.

Drei Wochen lang werden den Kindern täglich sieben verschiedene Betätigungsfelder angeboten. Dazu gehören etwa Malen mit Musik, Malen in Bewegung oder auch die Beschäftigung mit Kunstbüchern, um die verschiedenen Epochen und Künstler wie Chagall, Monet oder Hundertwasser besser kennen zu lernen, wie Kita-Leiterin Brigitte Siefken ausführt. „Kinder haben einen ganz eigenen Blick für Kunst und setzen diesen auch ein“, fühgt sie hinzu.

Unterstützt wird das Projekt auch vom Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. In dieser Woche besuchten die Kleinen das Prinzenpalais und bekamen dort eine Führung von der Museumspädagogin Doris Korte. Anschließend gab es eine kreative Aufgabe zu lösen: mit bunten Bildern sollten sie einer traurigen Prinzessin das Lachen zurückgeben.

„Die Kinder nehmen das ganz toll an – es gibt nicht einen, der sich langweilt“, freut sich Siefken. Am Donnerstag geht es noch einmal ins Landesmuseum, bevor dann vom 20. bis zum 23. März die während des Projektes entstandenen Kunstwerke in der Kita ausgestellt werden. Und das werden nicht wenige sein: „Ich habe in meinem Büro 70 Bilderrahmen stehen“, verrät Brigitte Siefken. Wer möchte, kann auch Bilder kaufen. Welche allerdings zum Verkauf stehen werden – das entscheiden am Ende die Nachwuchskünstler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.