• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Märchen in neuer Variante

27.06.2014

Donnerschwee /Ohmstede Eine ganz neue Variante des Märchens vom Froschkönig bringt das Kurlandtheater auf die Bühne: „Küss mich“ heißt es und es fordert „Schluss mit der Froschigkeit, her mit dem Thron“. Premiere ist am Sonntag, 29. Juni. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr im Internationalen Jugendprojektehaus auf dem Gelände der Donnerschwee-Kaserne (Eingang Schlieffenstraße).

Das Stück spielt in einer Studenten-WG am Sonntagmorgen. Hier gibt es alles, was so grünt: ein Wahlplakat der Grünen, Jägermeister, Waldmeisterpudding mit Limetten – und genau hier wird die goldene Pille verschluckt. Die Folgen ­– Kopfschmerz, Liebeskummer, Kater von der Party von gestern, Müdigkeit und Geldsorgen oder ein Fremder im Bett. Doch das sind nur die geringsten Gründe, hier weg zu wollen. Denn in Wirklichkeit sind doch alle Super-Prinzen und Prinzessinnen, die nur wachgeküsst oder gegen die Wand geworfen werden wollen.

Es spielen: Niklas Richter (als Patrick), Carlotta Hein (Mara), Sophia Meise (Alexi), Tom Flory (Rick), Tabe Ritterbeeks (Lou), Lasse Buchholz (Elvis), Jonte Schröder (Kong), Fenna Benetz (Pils), Fulko Meyer (Kalle). Zum Team gehören Dettmar Koch (Regie), Karol Czajkowski (Regieassistenz), Marco Jodes (Tanz), Markus Rohde (Musik), Reimer Meyn (Bühnenbild).

Das Kurlandtheater ist eine der sieben Kinder- und Jugendtheatergruppen des Vereins Jugendkulturarbeit. Vor drei Jahren startete der Verein das Projekt Migration und Theater (MuT). Im ersten Jahr stand der Aufbruch über den Stücken der Kinder- und Jugendtheatergruppen, im zweiten Jahr waren sie unterwegs, nun, zum Abschluss, setzen sie zur Landung an.

Aufgeführt wird das Stück „Küss mich“ auch bei den Jugendtheatertagen 2014 (4. bis 13. Juli). Die Vorstellung findet am Donnerstag, 10. Juli, ab 20 Uhr im Internationalen Jugendprojektehaus statt.


Mehr Infos unter   www.jugendkulturarbeit.com/10.jugendtheatertage 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.