• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Marathon für viele Lachmuskeln

14.04.2012

OLDENBURG Mütter, die ohne Navi nicht aus dem Zimmer finden, „erpinkelte“ Chipstüten und Iraker, die „Boom!“ machen – solche Themen kann es nur in der Komischen Nacht in Oldenburg geben. So hieß es am Donnerstagabend in zehn Lokalitäten mit zehn Komödianten: Lachen bis der Arzt kommt.

Einige kamen aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Da wurde der ein oder andere Herr von seiner Begleiterin angestoßen: „Schatz, ein bisschen leiser bitte.“ Doch wie sollte er auch anders, wenn Özgür Cebe in den „Tafelfreuden“ den Vorschlag unterbreitet, Kinderlieder dem Integrationsproblem anzupassen und statt „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“, „Murat hat den Hans bestohlen“ zu singen. Daneben gab es noch einen kleinen Türkischkurs, „damit sich die Oldenburger auch im Kennedyviertel verständigen können“.

Im Havanna erheiterte Mia Pittroff das Publikum mit einer Chipstüte, die durch die Reihen wanderte. „Aber nur zwei Chips für jeden“, ermahnte Pittroff, denn es handelte sich nicht um eine gewöhnliche Chipstüte. Diese wurde mühsam auf Rastätten zwischen München und Nürnberg „erpinkelt“ und letztlich mit „5 Uringutscheinen je 50 Cent erstanden“, erklärte Pittroff. Dankbar für ihre Mühe futterte das Publikum die Chipstüte leer.

Die Stimmung in den Lokalitäten war ausnahmslos ausgelassen und fröhlich. Nebenbei wurde gemütlich gegessen und getrunken. Die zwei Freundinnen Maria und Elli (beide 67) waren bisher bei jeder Komischen Nacht, denn „Lachen hält fit und verspricht reichlich sympathische Lachfältchen“, schmunzelt Maria. Auch dem 24-jährige Studenten Peter gefällt das Event: „Der Matthias Jung hat mir am besten gefallen. Nächstes Mal komme ich auf jeden Fall wieder.“

Und das ist gar nicht mehr so lang hin. „Im Herbst dieses Jahres soll bereits die 6. Komische Nacht stattfinden“, verrät Dennis Schieche von Mitunskannmanreden, Veranstalter dieses Events. „Der Anklang ist groß, dieses Mal haben wir etwa 1100 Besucher.“ Ein voller Erfolg also – und die Oldenburger können sich auf das nächste Lachmuskel-Training freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.