• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Narrenkappen schunkeln überall

05.12.2005

OLDENBURG Die Karnevalisten kennen viele Jahreszeiten. Gezählt wird ab 11. November. Am Sonnabend ging es bei den Blau-Roten hoch her.

Von Christian Quapp OLDENBURG - „In Oldenburg ist der Kramermarkt die fünfte, die Grünkohlzeit die sechste Jahreszeit. Wir Karnevalisten haben jetzt die siebte Jahreszeit eingeläutet“, erklärte Gert Haase, Präsident des Karnevalsvereines Blau-Rot Oldenburg den Gästen beim Galaabend im „Kaffeehaus zum Bürgerbusch“.

Fast hätte der Abend durch eine Erkältungswelle unter den Karnevalisten einiges an Glanz eingebüßt. Außer einer der Tanzgruppen hatte sich auch die Kapelle kurzfristig krank gemeldet.

Dank des Improvisationstalents der Blau-Roten konnte den etwa 250 Gästen dann doch noch ein rundum gelungener Karnevalsabend geboten werden.

Prinzenpaare kamen unter anderem aus Rostock und Bremen, befreundete Vereine reisten aus dem gesamten norddeutschen Raum an. Sogar einige Helgoländer und Dortmunder Narren hatten den weiten Weg auf sich genommen.

Sie alle verliehen dem Galaabend karnevalistischen Glanz und sorgten für ein Showprogramm, das sich vor den großen Vorbildern aus dem Rheinland kaum verstecken musste.

Die Königsklasse jeder Karnevalssitzung, die Büttenrede, wurde von einem norddeutschen Urgestein des Karnevals dominiert: Claus Hamann aus Bremerhaven brachte den Saal mit allerlei Witzen über Politik und Beamte in Fahrt.

Bis 23.30 Uhr sorgten Tanzmariechen, Büttenredner und Showgruppen für Unterhaltung, dann verabschiedete sich das Prinzenpaar mit dem gebührenden „Helau Oldenburg“.

Frank Schnitker, Sprecher von Blau-Rot Oldenburg, zog am Sonntag ein positives Resümee: „Nachdem das Programm beendet war, haben viele noch bis fünf Uhr morgens weiter getanzt. So viele Gäste gibt es bei Karnevalsfeiern in Norddeutschland nur selten. Wir haben bewiesen, dass man keine Hallen mit tausenden von Gästen braucht, um Spaß zu haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.