• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Neuling Schramm singt „Da Da Da“

30.01.2013

Oldenburg Die Künstler sind engagiert, ihre Lieder stehen fest, und auch das Moderatoren-Team hat sich gefunden – „Classic meets Pop 2013“ könnte umgehend beginnen. Es wird aber noch bis zum 15. und 16. Februar dauern, ehe die beiden (seit langem ausverkauften) Ausgaben der großen Musikshow in der EWE Arena stattfinden werden.

Ein kleines Geheimnis gemacht wurde bis in diese Woche hinein um die Namen der Moderatoren. Schauspielerin und Sängerin Annie Heger wird dabei begleitet vom Schauspieler Klaas Schramm. Während die Oldenburgerin Heger sich schon mehrmals elegant übers Parkett der großen „Classic meets Pop“-Bühne bewegt hat, stellt der Auftritt in der EWE Arena für Schramm (wirkte u.a. im Spielfilm „Schlaflos in Oldenburg“ mit) eine Premiere dar.

Eine Premiere, bei der das Mitglied des Oldenburgischen Staatstheaters auch singt. Zusammen mit Trio-Schlagzeuger Peter Behrendt wird Schramm dessen größten Hit „Da Da Da“ intonieren. Weitere Stars des Treffens des Oldenburgischen Staatsorchesters mit regionalen Pop-Künstlern sind neben anderen Esther Filly, Emily Fröhling, Andrea Bic, Steff Heinken, Gabriella Paterson, Stefan Heibach, Uwe Bruns und Gerrit Winter sowie die Bands Alive und Schlagwerk Nordwest. Ein zusätzlicher Höhepunkt der beiden Shows ist zudem die Mitwirkung der NiChorLai Singers Oldenburg unter Leitung von Markus Kaiser, die ihre Interpretation des Toto-Hits „Africa“ vortragen.

Im nächsten Jahr findet „Classic meets Pop“ in der dann fertiggestellten neuen und größeren EWE Arena statt – dennoch ist der Ansturm auf Eintrittskarten bereits voll im Gang. Rund 1000 Tickets seien für 2014 bereits fest vergeben worden, teilte Veranstalter Reinke Haar (Agentur Marsen & Partner) mit. Weitere Vorbestellungen sind ausschließlich möglich unter


     www.classicmeetspop.de 
Klaus Fricke

Weitere Nachrichten:

EWE Arena | Paterson | Agentur Marsen & Partner

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.