• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Offen für eine Lösung

13.05.2017

An sich ist es eine gute Sache, wenn Menschen mit und ohne Handicap in einem Restaurant gemeinsam kochen und backen, Pizza und Pasta anbieten. Wenn es nur nicht gerade die Bauwerkhalle wäre, in der sie das tun wollten.

Denn damit hatten sie auf einen Schlag viele Kreative gegen sich, die ja sonst unverdächtig sind, Pläne für ein gutes Miteinander von Behinderten und Nichtbehinderten zu unterlaufen.

Aber: Erst wird das Freifeldfestival gestrichen, dann soll die Bauwerkhalle für den kulturellen Betrieb verschlossen und verkauft werden. Das war jener Tropfen, der das Fass für viele Kulturschaffende zum Überlaufen brachte und deswegen gehen sie an diesem Samstag auf die Straße. Die Demo könnte einen Stein ins Rollen und Gespräche auf den Weg bringen. Schließlich mag der Oberbürgermeister Bürgerbeteiligung. Dazu gehört auch Creative Mass.

Doch auch im Bauwerkverein scheint sich eine Art von Verständnis zu entwickeln, dass das mietfreie Nutzen dieses ohne Frage denkmalswürdigen Gebäudes kein Privileg für nur einen Verein sein kann, der im Kern acht Vortragsabende und die ein oder andere Ausstellung aufbaut. Das Illustratorenfestival zeigt, dass unter diesem kreativen Dach mehr möglich ist.

Die Idee des gläsernen Querriegels als Verbindung zwischen Bauwerk- und Exerzierhalle hat großen Charme, diese Ecke weiter aufzuwerten. Marktbeschicker, Theatergäste und andere hätten eine schöne Location und auch dort wäre inklusive Gastronomie möglich.


Die Autorin erreichen Sie unter 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.