• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Die Schönsten wandeln in der Halle

13.11.2018

Oldenburg /Bad Zwischenahn Bald ist es so weit: Die Miss 50plus Germany 2019 wird in der Bad Zwischenahner Wandelhalle, Auf dem Hohen Ufer 24, gekürt. Das Finale der Miss-Wahl beginnt am Samstag, 24. November, um 20 Uhr.

Bereits zum siebten Mal hat die Oldenburger Miss Germany Corporation, gemeinsam mit der Fernsehzeitschrift „rtv“, zu diesem Wettbewerb aufgerufen. Zu Beginn wurde die Veranstaltung noch mit Skepsis betrachtet, wie es in der Ankündigung der Miss Germany Corporation heißt. Mittlerweile ist die Skepsis verflogen und hat Platz gemacht für allgemeine Zustimmung und Begeisterung.

Mehr als 500 Frauen aus der ganzen Republik hatten sich beworben, wie schon bei der Wahl im vergangenen Jahr. Die erste Vorauswahl fand am 7. Oktober statt: Bei einem Casting in Frankfurt/Main wurden die 20 Finalistinnen ausgewählt. Für ihren Auftritt geht es für die Frauen nach Bad Zwischenahn.

Moderiert wird die Veranstaltung in der Wandelhalle von Ines Klemmer und Joachim Llambi („Let’s Dance“, RTL). Ines Klemmer war Miss Germany 1991 und Queen of the World 1992. Beim Gala-Abend in der Wandelhalle werden die Finalistinnen nicht nur in Abendmode über den Catwalk schweben, sondern sich auch den Fragen der beiden Moderatoren stellen müssen. Eine bunt gemischte Jury wird am Ende die Gewinnerin des Abends und die neue Miss 50plus Germany küren. Zur Jury gehören unter anderen der Politiker und Rechtsanwalt Wolfgang Bosbach, der ehemalige Fußballschiedsrichter und Sportdiplomat Walter Eschweiler, die Schauspielerin und Malerin Jessika Cardinahl, Fernsehmoderator Frederic Meisner oder auch der Seniorchef der Miss Germany Corporation, Horst Klemmer. Ein prominenter Ammerländer hat gleich eine Doppelrolle an dem Abend: Alphonso Williams, der Wiefelsteder DSDS-Sieger, den viele auch nur als Mr. Bling Bling kennen, sitzt nicht nur in der Jury, sondern wird auch als Sänger einen Auftritt haben. Weitere musikalische Gäste des Abends werden Ross Anthony und Paul Reeves sein.

Die Siegerin des Abends darf sich auf viele Preise freuen: Ein Jahr lang wird sie den Titel Miss 50plus Germany tragen. Auch neue Kleidung, ein Bett und ein Kurzurlaub warten auf die Gewinnerin.

Die Karten für den Abend kosten 75 Euro. Darin enthalten sind Essen und Getränke. Tickets für das Finale am 24. November in der Wandelhalle gibt es online unter


       www.ticketmaster.de 
Manuela Wolbers Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.