• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

­Bienen-Konzert im Botanischen Garten

15.06.2018

Oldenburg Mit einem Konzert der besonderen Art wollen der Botanische Garten der Universität Oldenburg, der Botanische Garten de Kruidhof in Buitenpost (Niederlande) und das Ökowerk Emden auf das Bienensterben aufmerksam machen: Für Donnerstag, 21. Juni, laden sie ab 20 Uhr ein zur Welt-Uraufführung der B-Rhapsodie – einer Komposition aus Bienengeräuschen ein. Der Clou: Über Großbildschirme wird die Veranstaltung an die jeweils anderen Standorte live übertragen. So führen drei Orchester das Stück simultan auf, zentral dirigiert aus Buitenpost.

In Oldenburg spielt das studentische Ensemble „Europäische Blasmusik“ die Komposition auf der großen Wiese des Botanischen Gartens (Philosophenweg 39/41). Das Konzert ist Teil des Kooperationsprojekts „Silence of the bees – B-R(H)APSODIE“, das sich grenzüberschreitend für den Schutz von Bienen einsetzt. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um 16 Uhr findet außerdem die Generalprobe der B-Rhapsodie statt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.