• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Bildung: Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

16.01.2019

Oldenburg Die erste große Liebe ist so ziemlich das Letzte, worüber man mit Erwachsenen reden will. Trotzdem gibt es ziemlich brennende Fragen zum Thema Knutschen, Sex, Verhütung oder wie das ist, wenn Jungs nur Jungs mögen. Darum sind die Jugendfilmtage der Beratungsstelle Pro Familia und dem Casablanca auch ganz großes Kino für Kinder und Jugendliche.

Donnerstag, 24. und Freitag, 25. Januar, werden verschiedene Streifen für die Jahrgangsstufen fünf bis zehn im Casablanca-Kino an der Johannisstraße 17 gezeigt. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, ihren Sexualkundeunterricht vor die Leinwand zu verlagern.  Los geht es am Donnerstag um 8.30 Uhr mit der Homosexuellen-Stück „Frühstück mit Scot“ für Siebt- und Achtklässler: Was tun, wenn unerwartet ein Waisenjunge vor der Tür eines perfekt angepassten Schwulenpaares steht, und dessen Leben völlig auf den Kopf stellt? Ex-Hockeyspieler Eric und sein Partner Sam, ein erfolgreicher Anwalt, leben seit vier Jahren zusammen. Ein Kind war definitiv nie geplant. Die Bemühungen der unfreiwilligen Väter, dem 11-Jährigen seine parfümierten Handcremes und pastellfarbenen Schals, die singende Haarbürste und Musicals auszureden und stattdessen seine Begeisterung für Eishockey zu wecken, führen zu der Frage: Wer ist hier ehrlicher mit sich selbst – Scot, der sich seines Andersseins keineswegs schämt oder zwei schwule Erwachsene? Am Freitag wird die kanadische Komödie ab 11 Uhr gezeigt.  „Amelie rennt“ richtet sich an die Jahrgänge fünf und sechs. Am Donnerstag um 9.30 Uhr und Freitag ab 8.30 Uhr geht es um das womöglich sturste Mädchen in ganz Berlin. Die 13-jährige Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem schlimmen Asthmaanfall in eine Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Und anstatt sich helfen zu lassen, flüchtet sie in die Berge. Mitten in den Alpen trifft sie den 15-Jährigen Bart, was sie zunächst total nervt. Doch dann entpuppt sich Bart als netter Typ...  Die Highschool-Komödie „Love, Simon“ ist am Donnerstag, 11 Uhr, und Freitag, 9.30 Uhr, für Neunt- und Zehntklässler zu sehen: Simons Leben könnte nicht besser laufen: Der 17-jährige hat nette Eltern, eine jüngere Schwester, die zwar ein wenig nervt, die er aber liebt. Mit seiner besten Freundin Leah verbindet ihn seit seiner Kindheit eine innige Vertrautheit. Simon ist gut in der Schule, beliebt und hat coole Freunde. Aber Simon hat ein Geheimnis, das ihn beschäftigt und das er noch nicht bereit ist mit seiner Familie und seinen Freunden zu teilen: er ist schwul und weiß nicht, wie er das den Leuten, die ihm etwas bedeuten, mitteilen soll.

Wenn der Vorhang fällt, haben die Schüler dann Gelegenheit ihre brennenden Fragen zu stellen. Beantwortet werden sie von Profis: Den Mitarbeitern der Beratungsstelle Pro Familia. Und die sind berufsbedingt um keine Antwort verlegen. Zusätzlich können sich die Kinder und Jugendlichen mit Info-Materialien zu verschiedenen Bereichen rund ums Thema Sexualität eindecken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der ermäßigte Eintritt beträgt für Schüler 4 Euro. Eine Voranmeldung der Lehrkräfte ist per Fax unter 884217, schriftlich pro familia, Rosenstraße, 26122 Oldenburg oder als E-Mail notwendig: Oldenburg@profamilia.de


Mehr zu den Fimen unter: oder   https://bit.ly/2stkh5d  oder   https://bit.ly/2hb8k5q 
Lea Bernsmann Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.