• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

So klingt die bekannte Weihnachtserzählung neu

12.12.2018

Oldenburg „Haben Sie sich schon einmal ausgedacht, wo oder wer Sie zur Zeit der Geburt Jesu gern gewesen wären?“ – Mit Fragen wie dieser „packte“ Walter Lück seine Zuhörerinnen und Zuhörer. Der frühere Oldenburger Kreispfarrer war bekannt für lebendige Erzählungen, auch auf der Kanzel.

Einen kleinen Eindruck von dieser Kunst hat der am 4. August, kurz vor seinem 88. Geburtstag, verstorbene Pastor, Hebräisch-Dozent und Ratsherr in seinem Büchlein „Tiehnmal Wiehnachten up Platt“ hinterlassen.

Das 2016 in zweiter Auflage im Felicitas Hübner Verlag erschienene Bändchen fasst zehn Predigten zusammen, die Walter Lück an Heiligabend in der Garnisonkirche gehalten hat. Der Oldenburger Pastor kam mit den Weihnachtspredigten auf Platt einem Wunsch der Gemeinde nach.

Über viele Jahre hatte Lücks Vorgänger, Oberkirchenrat Heinrich Höpken, diesen Brauch in der Garnisonkirche gepflegt und eine feste Zuhörerschaft mit diesem Angebot gewonnen.

Lück, der mit Friedensgebeten zur Zeit des Golfkriegs überregional große Aufmerksamkeit ausgelöst hatte, sprach von Hause aus Lübecker Platt, erinnert sich seine Frau Anne Lück. „Er konnte sich aber gut das hiesige Platt aneignen und trug seine Predigten aufgrund seiner Sehschwierigkeiten grundsätzlich auswendig vor.“

Auch wer das Plattdeutsch schlecht oder gar nicht versteht, wird sich in die Predigten „up Platt“ einlesen. Ein „Lütt plattdüütsch Wöörbook“, das die Sammlung abschließt, bietet eine nützliche Lesehilfe. Es hat einen besonderen Charme, die meist hinlänglich bekannten biblischen Texte von der Geburt Jesu neu auf Platt zu hören. Anders gesagt: En grote Freid hebb ick jo to vertellen.

„Tiehnmal Wiehnachten up Platt“, Weihnachtspredigten von Walter Lück, Felicitas Hübner Verlag, 40 Seiten, broschiert 6,90 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.