• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Eine Welt ohne Atomwaffen

17.08.2019

Oldenburg Die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ beschäftigt sich mit der Frage, ob Atomwaffen den Frieden und die Freiheit sichern oder das Leben auf dem Planeten bedrohen.

In geführten Gesprächen geht die Museumspädagogin Dörte Mitwollen diesen Fragen nach. Die Ausstellung ist bis zum 8. September im Schauraum des Stadtmuseums, Am Stadtmuseum 4-8, zu sehen. Sie stellt historische Bezüge zu den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki im Jahr 1945 her und geht der Frage nach, welche Werte uns für unsere Zukunft wichtig sind.

Die Führungen mit Dörte Mitwollen finden am Donnerstag, 22. August, und am Dienstag, 27. August, jeweils von 9 bis 10.30 Uhr statt. Die Führung und der Eintritt in die Ausstellung sind kostenfrei. Interessierte können sich per E-Mail an paula.vonsydow@stadt-oldenburg.de oder per Telefon unter Telefon   235-2043 anmelden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.