• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B212 nach Unfall gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Verkehrsbehinderungen Bei Brake
B212 nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Bücherwelt aus Verlegersicht

01.11.2018

Oldenburg Wolfgang Wulf hat für die nächste Ausgabe seiner Oeins-Fernsehsendung „Lokal-Lesung“ am heutigen Donnerstag den Oldenburger Verleger Florian Isensee eingeladen. Dies ist eine Umkehr der Perspektive in der Sendung, denn Wulf hat diesmal keinen Autoren als Gast, sondern betrachtet die andere Seite der Buchherstellung: den Verlag.

Im Gespräch mit Florian Isensee soll beleuchtet werden, wie ein Verleger sich mit Texten und deren Autorinnen und Autoren beschäftigt sowie mit ihnen umgeht. Außerdem wird in Video-Einspielungen das Unternehmen Isensee mit der Buchhandlung, dem Kunstgewerbe-Geschäft „Lieblingsstücke“ und dem Verlag vorgestellt. Deutlich werden soll in der Sendung auch, wie ein Text zu einem richtigen Buch wird.

Der Isensee Verlag hat eine Reihe von Büchern herausgegeben, die von den Mitgliedern des Oldenburger Leseforums geschrieben worden sind und die auch schon in der Lokal-Lesung vorgestellt wurden.

Die Aufzeichnung der Sendung erfolgt ab 19 Uhr, wie immer öffentlich in der Gaststätte Mephisto am Artillerieweg. Gäste sind herzlich willkommen.

Weitere Nachrichten:

oeins | Isensee-Verlag

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.