• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Fahrten zu den schönsten Blumen-Oasen

10.01.2019

Oldenburg Auf Reisen gehen und dabei die schönsten blühenden Oasen besuchen: Das ist er Gedanke hinter den Gartenreisen der Oldenburger Gartenfreunde, an denen alle Interessierten teilnehmen können. Die Gruppe hat nun ihr Jahresprogramm vorgestellt.

Den Auftakt macht am 3. März eine Schneeglöckchen-Tagestour in vier private Gärten in Holland. Im Mai folgt gleich die längst Reise im Angebot. Vom 5. bis 12. geht es bis nach Italien. Besucht werden die Insel Mainau, die Künstlergärten von Hermann Hesse und André Heller sowie Verona und das Valpolicella-Anbaugebiet.

Die Bergwiesen und der Fichtenwald des Harzes sind das Ziel vom 20. bis 23. Juni. Hier ist ein wenig Kondition erforderlich, denn es wird täglich etwa zwölf Kilometer gewandert. Besucht werden zudem der Botanische Garten in Göttingen sowie der Brockengarten und das Rosarium in Sangershausen.

Seit Jahren beliebt ist Fahrt zum Nolde-Garten in Schleswig-Holstein. Sie wird vom 28. bis 30. Juni sowie vom 12. bis 14. Juli angeboten. Weitere Ziele sind dabei das Arboretum in Ellerhoop, das Rosarium in Uetersen und die Hamburger Hallig.

Zum ersten Mal im Programm ist eine Fahrt in die Kultur- und Naturlandschaft Südheide vom 10. bis 14. August. Per Rad geht es durch das Aller-Urstromtal, das Große Moor und den Heiligen Hain. Drei Gärten von Landfrauen und ein Klostergarten werden besichtigen. Für Abwechslung sorgen das Mühlenmuseum Gifhorn und das Grenzland-Museum Brome.

Neu im Programm bei den Tagestouren sind am 19. Mai eine Wanderung zum Thema Exoten und Wildorchideen sowie Blütenzauber im Nordseewind in Butjadingen am 3. Juli. Die diesjährigen Städte-Garten-Reisen führen nach Weimar (10. bis 13. September), Berlin (23. bis 26. August) und Hamburg (20 bis 22. September). Bei diesen Fahrten sind das öffentliche Stadtgrün und private Gartenanlagen zu bestaunen.

Mehr erfährt man sicherlich beim nächsten Gärtner-Plausch, der am Dienstag, 15. Januar, von 10 bis 12 Uhr im Café Innenleben an der Baumgartenstraße 4 stattfindet. Dabei wird das kleine Gartenbuch „Gartenarbeit beglückt“ vorgestellt.

Anmeldungen und Infos zu den Fahrten unter Telefon  36 18 13 58 und ol.gartenfreunde@gmx.de. Bei Nachweis ehrenamtlicher Tätigkeit gibt es 11 Euro Rabatt bei den Tagestouren.


  Alle Termine unter   www.oldenburger-gartenfreunde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.