• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Gesang: Stimmgewaltiges Gipfeltreffen

23.05.2018

Oldenburg Oh wie schön ist das Singen. Unter diesem Motto treffen sich die Mitglieds-Chöre der Chorgemeinschaft Harmonie am Sonntag, 27. Mai, zum 84. Gesamtchorfest im Landgasthaus Friedrichsfehn, Friedrichsfehner Straße 33a. Beginn ist um 14 Uhr. Gastgebender Chor ist diesmal der Gesangsverein Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee unter der Leitung von Cornelia Espitalier. Mit dabei sind Sangeslust Bümmerstede als Gemischter-, Frauen- und Männerchor unter der Leitung von Ulrike Munzel, der Eisenbahner Männerchor Oldenburg unter der Leitung von Alina-Maria Rötzer, der GV Bloherfelde unter der Leitung von Heidi Guericke und der Gastchor GV Brüderschaft Osternburg unter der Leitung von Sonja Manderbach. Der Männerchor Sangeslust Bümmerstede und der Eisenbahner Männerchor Oldenburg bilden einen großen Männerchor unter der jeweiligen Leitung ihrer Dirigentinnen und werden unter anderem das Südafrikanische Kirchenlied “Masithi Amen“ zum Besten geben. Alle Chöre mit rund 160 Sängerinnen und Sängern treten dann noch gemeinsam unter der Leitung der Dirigentin des gastgebenden Chores auf. Der Gesamtvorsitzende der Chorgemeinschaft, Hans-Jürgen Kutscha, wird auch in diesem Jahr wieder langjährig aktive Chorsänger mit der Ehrennadel und Urkunde des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen auszeichnen. Die Stadt Oldenburg wird durch Bürgermeisterin Christine Wolf vertreten, außerdem werden der Oldenburgische Sängerbund und der Sängerkreis Oldenburg-Stadt bei der Veranstaltung dabei sein. Hans-Jürgen Kutscha und alle beteiligten Chöre würden sich auch zum 84. Gesamtchorfest, wie in den Jahren zuvor, über zahlreiche Besucher freuen.

Der Einlass ist ab 13.30 Uhr. Bis zum Beginn des Chorsingens um 15 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Der Eintritt für das Chorsingen beträgt 4 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.