• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Hier ist Ihr Kino, Mr. President

24.08.2019

Oldenburg Das einst prachtvolle Wallkino verfällt immer mehr. Besitzer Ulrich Marseille kann sich das leisten. Er ist zwar wohl nicht ganz so reich wie Donald Trump, hat aber wohl mehr Millionen auf dem Konto als es im Super-Lotto-Jackpot gerade gibt. Und: Marseille hätte bestimmt Spaß an einem Immobilienpoker mit Trump.

Was sich der US-Präsident am liebsten im Kino anschaut, wissen wir natürlich nicht. Aber nach seiner Affäre mit Pornostar Stormy Daniels haben wir da nicht ganz jugendfreie Vorurteile.

Vielleicht will er aber auch Oldenburg amerikanisieren. Jeden Tag gibt’s dann bei freiem Eintritt Fox-News auf der Großleinwand, dazu Burger und Cola.

Wenn’s mit dem Kino nicht klappt, wie wäre es dann mit einem Hotel? Trump hat ja schon in etliche Hotelprojekte investiert. Und in Oldenburg steht ja gerade das ehemalige Park-Hotel zum Verkauf. Das war zuletzt eine Flüchtlingsunterkunft. Der neue Baudezernent überlegt ja ohnehin, ob in Oldenburg mehr in die Höhe gebaut werden muss. Ein echter Trump-Tower könnte die Silhouette der Stadt neu gestalten.

Eigentlich ging es Trump ja beim Grönland-Angebot um den strategischen Vorteil für die Vereinigten Staaten. Womöglich wäre der Fliegerhorst daher ganz nach seinem Geschmack. Eine US-Basis statt eines Wohnviertels? Zumindest bekämen wir dann mal Militärgerät zu sehen, das auch funktioniert.

Vielleicht lässt sich der US-Präsident noch auf einen anderen Deal ein. Quasi als Test für seine Mexiko-Mauern könnte er mit der Bahn gemeinsame Sache machen – und die Lärmschutzwand entlang der Stadtstrecke bauen. Nur: Stacheldraht wollen wir da nicht sehen!

Allerdings ist es nicht ohne Risiko, dem Trump Immobilien in Oldenburg anzudienen. Kommt er wirklich in unsere Stadt, könnte er sich glatt ins Schloss verlieben. Das hat schon mal dieselbe Farbe wie seine Haare. Außerdem wirkt es mindestens so pompös wie das Weiße Haus.

Aber Mr. President, unser Schloss bekommen Sie nicht. Wir könnten aber über eine Kopie vom Reiterstandbild verhandeln. Graf Anton Günther in Washington, vielleicht sogar vergoldet? Das hätte doch was...

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.