• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Elf Musiker sorgen für volle Bühne im Amadeus

19.10.2017

Oldenburg Oft finden sich talentierte Musiker in großer Runde zusammen, um einem sozialen Zweck zu dienen oder benachteiligten Zeitgenossen etwas Gutes zu tun. Im Falle von „Hauke Quaer and the Hugh Roger Louis Projekt feat. The Oldenburg Allstars“ steht die gemeinsame Spielfreude im Vordergrund. Hier sprengt nicht allein der Name den Rahmen, sondern die ausgewählte Formation am Freitag, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr vermutlich auch die Bühne des Innenstadt-Clubs Amadeus.

Hauke Quaer genießt als aufstrebender Musiker einen exzellenten Ruf. Der Oldenburger Schlagzeuger Sebastian Vogt, der mit seinem Projekt „Charizma Soul“ in der Kulturetage Erfolge feierte, hat mit dem Pfälzer Multitalent zu Jahresbeginn eine CD produziert. Der Freitagabend im Amadeus wird mehr als eine Release-Party.

Dafür sorgt auch die illustre Schar der Mitmusiker im „Amma“. Mit dabei sind die „Boxhorns“ aus Hamburg, namentlich Philipp Kacza (Trompete), Mat Clasen (Saxophon) und Johnny Johnson (Posaune); eine Bläsersektion, die schon für Jan Delay am Start war, sowie Vogts Weggefährten am Mikro: Linc Van Johnson, Ralph Linster, Norbert Anneken und Marie Zielinski.

Hauke Quaer ist nicht nur Komponist und Instrumentalist, er ist auch in mehreren Musikstilen zu Hause. Sein Künstlername Hugh Roger Louis – die englische Version seiner Vornamen Hauke Horst Rüdiger Ludwig – repräsentiert den internationalen und stilistisch vielseitigen Anspruch. Mit ihm beleben Gunnar Maatz (Gitarre), Karsten Fernau (Bass) und Sebastian Vogt (Drums) am Freitag das Projekt.


     www.hughrogerlouis.com 
Oliver Schulz Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2094
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.