• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Akustik-Gitarrist mit über 100 Millionen Klicks

18.08.2018

Oldenburg In den nächsten Tagen finden vier verschiedene Konzerte im Litfaß, Wilhelm 13 und Theater Laboratorium statt.

Den Auftakt macht das Emily Davis Duo an diesem Montag, 20. August, ab 20 Uhr im Litfaß. Die Australierin gilt als einfühlsame Songwriterin, ihre Musik bewegt sich zwischen Folk und Rock. Der Eintritt zu dem Hutkonzert ist frei.

Im Wilhelm 13 tritt am Dienstag, 21. August, spielt der in Paris lebende Texaner Terry Lee Hale „mit gegerbter Stimme und souveräner Gitarrenbegleitung ausdrucksstarke Songpoesie“. Beginn ist um 20 Uhr.

Es folgt am Samstag, 25. August, das Konzert des Italieners Luca Stricagnoli ab 20 Uhr im Wilhelm 13. Der 26-jährige Akustik-Gitarrist hat über 100 Millionen Youtube-Klicks. „Mit unglaublicher Musikalität und innovativer Spieltechnik spielt er zum Beispiel auf einem 3-Hals-Gitarren-Bass und entlockt seinen Instrumenten ohne Elektronik wunderschöne Musik“, heißt es in der Ankündigung.

Im Theater Laboratorium sind dann am Mittwoch, 29. August, ab 20 Uhr Jeffrey Foucault & Band zu hören. Foucault gilt „als einer der besten Americana-Songwriter überhaupt“, schreibt Singers- & Players-Veranstalter Paddy Maindok.


  www.litfaß-ol.de 
  www.wilhelm13.de 
  www.t-ol.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.