• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kulturelles Fest am Pferdemarkt

14.07.2018

Oldenburg In der Kulturhalle am Pferdemarkt und auf dem gesamten Platz davor bietet das Sommerfest „Kultur feiert! Feiert Kultur!“ am Freitag, 20. Juli, von 12 bis 22 Uhr Kultur, Kunst, Kreatives und den längsten Kulturflohmarkt der Stadt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kulturschaffende, kreative Köpfe, Künstler, Musiker und Freidenkende wollen zusammen ein Fest feiern und laden alle Bürger dazu ein. Aktive sind willkommen und werden noch gesucht. Anbieter für den Kulturflohmarkt (ohne Standgebühr und Anmeldung) können sich ebenfalls noch melden.

Das Sommerfest soll auch als Netzwerk dienen für zukünftige Projekte. Alle Mitwirkenden wollen ein Signal senden nach draußen an die Verantwortlichen der Stadt, dass Kultur Platz braucht, Unterstützung benötigt und einfordert. Der Oldenburger Bauwerk-Verein, die Gruppen „Creative Mass“ und „Cre8“, die Kulturetage sowie das Oldenburgische Staatstheater und einige mehr organisieren und unterstützen dieses Sommerfest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.