• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kurdisches Filmfest im Kinoladen

13.12.2019

Oldenburg Von Montag bis Samstag, 16. bis 21. Dezember, veranstaltet der Kinoladen mit dem Verein Städtefreundschaft Oldenburg-Efrîn ein Festival mit kurdischem Kino.

Seit Oktober geht das türkische Militär gewaltsam gegen die Region Rojava in Nord- und Ostsyrien vor. Unter dem Motto „Kino ist solidarisch!“ werden kurdische Filme gezeigt. Vertreter des Vereins sind anwesend und können über die Situation Auskunft geben. Spenden sind willkommen, alle Einnahmen und Spenden kommen der Spendenaktion für das Avfrîn-Krankenhaus in Shehba/Nordsyrien zugute.

Gezeigt werden fünf besondere Filme kurdischer Filmemacher:  Montag, 16. Dezember, 20 Uhr: „Colorless Dream“ – ein Spielfilm, der die Geschichte eines Jungen erzählt, der in der kurdischen Region der Türkei aufwächst und mit den dramatischen politischen Ereignissen dort konfrontiert wird.  Dienstag, 17. Dezember, 20 Uhr: „Hêvî -Hoffnung“ – der Dokumentarfilm handelt von vier kurdischen Frauen, die sich gegen Unterdrückung und Gewalt einsetzen und auf unterschiedliche Weise Widerstand gegen Ungerechtigkeit leisten.  Mittwoch, 18. Dezember, 20 Uhr: Das Leben junger kurdischer Frauen in Schweden ist das Thema des Spielfilms „Träum Weiter“. Freitag, 20. Dezember, 20 Uhr: „Haus ohne Dach“ – ein Spielfilm, der eine Odyssee dreier Geschwister durch die kurdische Region des Irak zeigt.  Samstag, 21. Dezember, 20 Uhr: „Xwebûn – Selbstsein“ – eine Dokumentation über den Frauenwiderstand gegen das türkische Militär in der kurdischen Metropole Amed.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.