• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Arndts Kulturtipps für die Osterzeit

30.03.2018

Oldenburg „300 JAHRE WEIHNACHTSFLUT – Die verheerende Sturmflut von 1717“: Die Ausstellung ist momentan im Landesmuseum Natur und Mensch zu sehen. Ich war bei der Eröffnung dabei. Die Ausstellung zeigt unter anderem sehr interessante Landkarten, ist sehr leselastig und auf alle Fälle sehr informativ und unterhaltsam. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Alle Infos hier.

OLDENBURGER KÜNSTLERGRUPPE: Von Karfreitag bis Ostermontag findet in der Mensa der Oberschule Ofenerdiek eine Kunstausstellung der Künstlergruppe statt. Vernissage ist am Karfreitag um 11 Uhr.Ich habe mir die letzten vier Ausstellungen dieser Gruppe gesehen und war jedes Mal angenehm überrascht. Der Eintritt ist frei. Alle Infos hier.

„1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN“: In der Reihe „Spot-Light - Junger deutscher Film“ ist das Drama mit Bjarne Mädel und Bibiana Beglau in den Hauptrollen ab Donnerstag im „cine k“ zu sehen. Der Film hält die Balance zwischen Melancholie, Trauer, Abschied aber auch der Akzeptanz des Unabänderlichen. Das Werk dauert 92 Minuten. Alle Infos hier.

„JANE“: Das ultimative Porträt der Primatenforscherin Jane Goodall vom preisgekrönten Regisseur Brett Morgen ist ab Donnerstag im „cine k“ zu sehen. Der Film dauert 90 Minuten. Unter anderem werden in der Doku bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Leben der Wissenschaftlerin gezeigt. Alle Infos hier.

SCHLAGSAITE: Die fünfköpfige Band aus Köln spielt am Samstag ab 22 Uhr im Polyester. Da geht richtig die Post ab. Die Gruppe macht Liedermachersound in deutschsprachiger Variante des Nouvelle Chanson. Ein vielfältiger Mix aus virtuosen Folk und treibender Offbeat-Polka. Alle Infos hier.

FLOWER STREET JAZZTETT: Im Bootshaus des Oldenburger Yachtclubs spielt die Band zum Frühschoppen zwischen 11 -14 Uhr. Die Band spielt schon seit fast 60 Jahren zusammen. Ich lasse mir so etwas nicht entgehen. Der Eintritt ist frei. Alle Infos hier.

BLUE TALES: Das Gitarrenduo aus Wilhelmshaven spielt am Sonntag ab 17 Uhr im „Ol´s Brauhaus“. Sie bringen ausgewählte Oldies und tolle eigene Songs. Ein Nachmittag mit Witz und Humor, Nachdenklichem und Wahrheiten. Der Eintritt ist frei. Alle Infos hier.

„OTELLO DRAFF NICH PLATZEN“: Im Kleinen Haus des Oldenburger Staatstheaters feiert am Sonntag das Stück mit der ungewöhnlichen Schreibweise seine Premiere. Das Niederdeutsche Stück wird um 18.30 Uhr von der August-Hinrichs-Bühne gespielt. Ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Stück. Ich habe es schon von einem anderen Ensemble spielen gesehen und fand es richtig gut. Alle Infos hier.

„ZUHAUSE MIT MONA“: Am Dienstagabend ab 20.00 Uhr gibt Mona in der „umBAUbar“ ein Konzert. Als Straßenmusikerin hat sie sich ihren Singer-Songwriter-Stil entwickelt. Sie spielt Cover für die Menge und eigene Songs für die Seele. Ich schaue und höre mir das auf alle Fälle an. Alle Infos hier.

PETER STAMM: Am Mittwoch veranstaltet das Literaturbüro Oldenburg um 19.30 Uhr eine Lesung im Wilhelm 13. Der Autor Peter Stamm liest aus seinem Buch „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“. Der Eintritt beträgt 9 Euro. Alle Infos hier.

CHRISTINE WESTERMANN: Die Moderatorin und Journalistin liest am Donnerstag ab 20.00 Uhr in der Kulturetage aus Ihrem Buch „Manchmal ist es federleicht“. Es handelt von kleinen und großen Abschieden und wie man damit umgeht. Alle Infos hier.

„ZWEI MAL ZWEI“: In der Konzertreihe spielen André Saad (Violoncello) & Gerhard Böhm (Percussions) sowie Hanna Jursch (Gesang) & Martin Flindt (Gitarre) am Donnerstag ab 20 Uhr im Wilhelm 13. Alle Infos hier.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.