• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Radtour über Brücken der Stadt

13.06.2018

Oldenburg Das Stadtmuseum lädt für Mittwoch, 20. Juni, von 14 bis 17.30 Uhr zu einer Radtour über die Brücken Oldenburgs ein.

Brücken, Flüsse und Kanäle als Transportweg oder Hindernis, sowie Bemerkenswertes auf dem Weg dorthin, sind die Themen dieses Ausflugs. Die Radtour führt über ausgewählte Brücken der Stadt, zu denen die Gästeführerinnen Christine Krahl und Lioba Müller an Ort und Stelle, in luftiger Höhe, unter schattigen Bäumen oder bei vorbeifahrenden Schiffen Vorder- und Hintergründiges erzählen. Die Tour führt bis zur Autobahnbrücke und gewährt dort bei kleiner Stärkungspause einen grandiosen Blick über die Stadt. Geradelt werden circa 20 Kilometer in gemütlichem Tempo. Eine Tasse Kaffee oder Tee und ein Stück selbst gebackener Kuchen gehören dazu. Treffpunkt ist am Stadtmuseum, Ziel ist das Schloss.

Ein Ticket für die Exkursion kostet 14 Euro; Tickets sind ausschließlich in der Touristinfo und online unter https://ticket2go.de/e/883 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.