• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kultursommer wird am Mittwoch eröffnet

14.07.2018

Oldenburg Die „Rivers of Babylon“ von Boney M. standen vor ziemlich genau 40 Jahren – am 16. Juli 1978 – an der Spitze der deutschen Charts. Kurz zuvor hatte aber auch schon Inga Rumpf Rockgeschichte geschrieben, „My Life is a Boogie“ veröffentlicht. Was das mit Oldenburg zu tun hat? Nun, jede Menge. Schließlich eröffnet besagte Inga Rumpf an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) den Kultursommer 2018 auf der Oldenburger Schlossplatzbühne.

Seit eben vierzig Jahren lockt die so liebevoll auf „Kuso“ verkürzte Veranstaltung die Menschen nach draußen, ins Herz der Stadt, begeistert dort mit einer mehrtägigen großen Party unter Oldenburger Himmel. Und natürlich gibt’s dort vom 18. bis zum 29. Juli nicht nur jede Menge Musik (von Blues über Folk bis Jazz und Punk) „für umsonst“, wie es heißt, sondern eben auch Open-Air-Kino, Theaterspaziergänge, Horror- und Kriminächte wie vieles mehr. So schmeckt der Sommer!

Weitere Nachrichten:

Kultursommer

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.