• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Soziales: „Tüten“ erlösen 13 000 Euro

10.05.2019

Oldenburg Kunst für den guten Zweck: Nachdem im Staatstheater der letzte Hammer gefallen war, stand unterm Strich die doch recht stolze Summe von 13 000 Euro, die durch die Versteigerung der „Oldenburger Tüte“ zusammengekommen ist. Das Geld kommt Trostreich zugute, der Trauerhilfe für Kinder und Jugendliche in Oldenburg.

Entstanden ist die Kunst-Versteigerung aus dem Kreativwettbewerb, der mit selbst gestalteten Einkaufstüten die Oldenburger Innenstadt für Geschäfte und Kunden lebendig und bunt zu vernetzen suchte. Daraus entwickelte sich die Idee, die weiße Tüte zur Leinwand von Künstlern und Künstlerinnen zu machen, maßgeblich vorangetrieben durch Ralf Lake von der Galerie Lake. Seinem Engagement sei es zu verdanken, so die Organisatoren, dass renommierte Namen wie Armin Völckers, Ariane Boss oder Michael Ramsauer ihre Kreativität für die gute Sache einsetzen. Entstanden sind einzigartige Kunstwerke im Tütenformat. Und eben diese kamen nun im Spielraum des Staatstheaters unter den Hammer. Das Auktionsangebot wurde abgerundet durch signierte Tüten von Hubertus Meyer-Burckhardt, Hannelore Hoger, dem Team der EWE Baskets sowie Werken aus dem Staatstheater.

Als Auktionator trat Staatstheater-Intendant und Trostreich-Botschafter Christian Firmbach auf. Doch nicht nur die Auktion, auch Spenden flossen an dem Abend in den Topf für Trostreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.